01. Februar 2020, 21.00 Uhr: Adam Ben Ezra

Foto: Ezra Gozo Mansur

Jazz Club Minden, Königswall 97, 32423 Minden

Der Begriff „Multiinstrumentalist“ wird oft überbeansprucht, trifft es aber in diesem Fall zu 100 Prozent. Mit fünf Jahren beginnt Adam, Geige zu spielen, mit neun entdeckt er die Gitarre. Im Laufe der Jahre erweitert er stetig seinen Fundus: Klavier, Klarinette, Oud, Flöte und sogar Beat Box, stets eignet er sich die Instrumente als Autodidakt an. Seine Vorliebe gilt schließlich dem satten Klang des Kontrabass. Er lässt sich von so unterschiedlichen Musikern wie Bach, Sting, Bobby McFerrin und Chick Corea inspirieren. Mit elektronischen Effekten schafft es Adam als One-Man-Show den Sound einer kompletten Band entstehen zu lassen. Basslinien, Percussion, Keyboards und Effekte werden gesampelt und wachsen zu einem ganz eigenen Soundgebilde zusammen. Gern reichert er seine Mixtur mit Elementen von Jazz, Funk und Latin an. Im März erscheint Adam’s drittes Album „Hide and Seek“, das Jazz, Funk, R&B mit Elementen der Musik des Mittleren Ostens zusammenbringt und durch den ganz eigenen Stil des Multi-Mannes geprägt ist.

Besetzung:
Adam Ben Ezra – Kontrabass, Bass, Percussion, Keyboards, Effekte u.a.

Weitere Informationen unter
www.jazz-minden.de
Kartenvorverkauf: express – Ticketservice,
Obermarktstr. 26 – 30, 32423 Minden,
Tel. 0571 – 882 77
und CTS/Eventim-Vorverkaufsstellen
Kartenreservierungen für die Abendkasse unter 0571 – 2 66 66 oder unter www.jazz-minden.de

Text: privat