08. Februar 2020, 21.00 Uhr: Simon Oslender Album Release Tour

Simon Oslender, Foto: Boris Breuer

Jazz Club Minden, Königswall 97, 32423 Minden

Einst als „Wunderkind an der Hammond-Orgel“ in die Szene eingestiegen, gilt Oslender heute als einer der “Rising Stars” der Deutschen Musikszene in der Sparte Tasteninstrumenten. Der gebürtige Aachener war bereits mit zwölf Jahren als professioneller Musiker unterwegs und spielte in den letzten Jahren Konzerte und Tourneen in Europa, Japan, Südostasien und Australien. Aktuell ist er festes Mitglied der Wolfgang Haffner Band sowie der neuen Band des amerikanischen Saxofonisten Bill Evans. Weitere musikalische Ritterschläge waren Auftritte mit u.a. der WDR Big Band, Nils Landgren, Max Mutzke oder Randy Brecker. Jetzt ist es Zeit für eigene Projekte: für sein Debut-Album hat Oslender aufregende Gäste und Studiomusiker um sich geschart. Im Zuge des Release geht er zum ersten Mal mit eigener Band auf Tour: mit Hanno Busch, Claus Fischer und Hendrik Smock sind bekannte Musiker dabei, die in anderen Formationen bereits im Club zu Gast waren. Eine Kombination, die gefühlvolle Grooves, spannende Melodien und ungebändigte Spielfreude verspricht.

Besetzung:
Simon Oslender – Klavier, Orgel, Keyboards
Hendrik Smock – Schlagzeug
Hanno Busch – Gitarre
Claus Fischer – Bass

Weitere Informationen unter
www.jazz-minden.de
Kartenvorverkauf: express – Ticketservice,
Obermarktstr. 26 – 30, 32423 Minden,
Tel. 0571 – 882 77
und CTS/Eventim-Vorverkaufsstellen
Kartenreservierungen für die Abendkasse unter 0571 – 2 66 66 oder unter www.jazz-minden.de

Text: privat