11. August 2019: Die Flotten Oldies beim Hafenkonzert

Am kommenden Sonntag, 11. August 2019, treten die flotten Oldies in der Zeit von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr bei den Mindener Hafenkonzerten im Konzertpavillon an der Schachtschleuse auf.

Den 4 – 7 Musikern, 6 Akkordeonspielern und einem Schlagzeuger kann man die Freude an ihren Instrumenten und der Musik deutlich anmerken. Der Funke springt sehr schnell über und schon nach kurzer Zeit fängt das Publikum an zu schunkeln. Volkslieder, Schlager und Seemannslieder wechseln sich ab und reichen von den „Tiroler Bergen“ bis hin zu „La Paloma“.

Das besondere an den Oldies ist die Virtuosität und Spielfreude der Musiker und – das Alter der Musiker. Das Küken als jüngstes Mitglied ist gerade mal 66 Jahre jung. Der Dirigent Willi Siekmann ist dagegen schon jung gebliebene 86 Jahre alt. Das Repertoire umfasst immerhin ca. 150 Lieder. Auftritte haben die flotten Oldies überall, wo man die Oldie-Musik hören möchte, zum Beispiel: Altenheime, Dorf- und Stadtfeste, allgemeine Veranstaltungen der AWO oder aktuell jeden Dienstag im Moorstübchen am Hücker Moor.

Das detaillierte Programm zur Veranstaltungsreihe kann unter www.minden-erleben.de heruntergeladen werden oder ist kostenlos in der Tourist-Information der Minden Marketing GmbH (MMG) in der Domstr. 2 erhältlich. (Geöffnet montags-freitags 9:00 -18:00 Uhr,
samstags 10:00 – 14:00 Uhr).

Text + Foto: privat