11. Erich Heinzig Cup

Am Samstag, den 13. Juli 2019 fand der Erich Heinzig Cup, ein Fußballturnier für Firmen- und Hobbymannschaften, bereits zum 11. Mal statt. Trotz des regnerischen Wetters zu Beginn des Spiels gaben sich die 12 Mannschaften im Duell um den Wanderpokal kämpferisch. Der Gastgeber Heinzig Metalltechnik GmbH konnte sich für das Halbfinale qualifizieren, wurde jedoch im sieben-Meter schießen gegen das Team NAUE besiegt. Die Firma Heinzig schloss das Turnier dennoch auf einem guten vierten Platz ab.

Nach einem aufregenden Finale erlangte der Titelverteidiger Weiß-Lila-Espelkamp den ersten Platz und räumte somit als Sieger den Wanderpokal ab. Die diesjährige Meterwertung konnte die Mannschaft der Firma MeierGuss, wie im vergangenen Jahr für sich entscheiden und gewann somit ein 30 Liter Fass Barre.

Als Ausrichter des 11. Erich Heinzig Cups möchte sich die Firma Heinzig Metalltechnik GmbH noch einmal bei allen Sponsoren bedanken. Geschäftsführer Mario Heinzig lobt alle Helfer, insbesondere die Organisatorin Peggy Lohr. Nicht zu vergessen sind die Kollegen, die im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf sorgten und das Organisationsteam unterstützten.

Ein großes Dankeschön geht ebenfalls an den TuS Wehe, welcher uns im Rahmen des Sportfestes den Fußballplatz zur Verfügung stellte und sich um die Verpflegung sorgte.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und sind gespannt, wer den Pokal des 12. Erich Heinzig Cups mit nach Hause nehmen wird.

Text + Foto: privat