13. Januar, 22.00 Uhr: The Elmar Burnette 5

Seriöser Fußgänger, Minden
Echt, gefühlvoll, direkt und mit viel Kraft aus der Seele gesungen und gespielt: Das ist die unverwechselbare Musik von „The Elmar Burnette 5“. In einer raffiniert abgestimmten Mischung werden spannende Eigenkompositionen gekonnt kombiniert mit unvergessenen Raritäten, die selbst für Kenner dieser Musik überraschend sind. „The Elmar Burnette 5“ fährt ein Programm, das es dem Publikum schwer macht, still sitzen zu bleiben und nur zuzuhören. Das Rückgrat der Band bilden vier Top-Musiker, die schon seit langem Blues, Funk und Soul auf deutsche Bühnen bringen. Am Bass groovt Ulli Happe wie kaum ein anderer, Gitarrist Reinhard Kottmann und Keyboarder Dieter Kozak beherrschen sowohl die Kunst der dezenten Begleitung als auch das kraftvolle Solospiel und als routinierter Senior in der Band stellt Schlagzeuger Rolf Hahn eindrucksvoll unter Beweis, dass eine solide und unbeirrt groovende Rhythmusarbeit keine Frage des Alters ist. Natürlich lebt die Musik von „The Elmar Burnette 5“ in erster Linie von der Bühnenpräsenz eines überzeugenden Frontmanns und Sängers.  Thomas Schmalohr ist es gewohnt, als Sänger und Entertainer die Zuhörer sofort für sich zu gewinnen. Moderner Rhythm&Blues, der direkt in die Beine geht, Balladen, die das Herz berühren, relaxte Funky-Grooves, die einfach Spaß machen.

Foto: privat