14. April, 19.30 Uhr: „Porta lacht“ mit Johnny Armstrong

Bürgerhaus, Porta Westfalica
„Porta lacht“, heißt eine neue Comedy Mix Show mit Joanna Steinmann und Gästen, die alle zwei Monate stattfinden soll. Neben drei Newcomern soll auch immer ein etablierter Stargast auftreten. Die Newcomer sind diesmal Isabel Meili aus Wien, Martin Janke aus Minden und Karla Feles aus Hamburg. Stargast ist Johnny Armstrong. Der Einzeiler-Schnellfeuer-Komiker kommt aus Englands tiefem dunklen Norden. In der Kategorie „Alternativ“ verbreitet er schrägsten britischen Humor – auf Deutsch! Bekannt ist Armstrong für seine Pointendichte, die er mit einer gehörigen Portion Selbstironie zum Besten gibt. Das Publikum steht Kopf, wenn der heutige Wahl-Berliner die Unterschiede zwischen Briten und Deutschen beleuchtet oder erzählt, mit welchen Schwierigkeiten er „nach seiner Flucht“ von der Insel zu kämpfen hatte. Viele sagen, dass Johnny Armstrong die Monty Pythons verinnerlicht hätte, aber es sieht eher so aus, als hätte er sie gefressen. Aktuell startet Johnny nun mit seinem ersten Solo „Gnadenlos“ und kann bereits auf zahlreiche gewonnene Preise blicken.
Karten gibt es in Porta Westfalica Hausberge bei der Linus Weinbar und der Buchhandlung Anja Peetz sowie in Minden beim Express Ticketservice.

Foto: privat