15 Jahre MediCare-Seniorenresidenzen – Feiern wie die Bayern

Fotos: Ferlito Domenico (Canabis)

Mitarbeiter genießen Abend auf der Mindener Maiwiesn 

Bei der großen Maiwiesen der MediCare und VitaCare-Unternehmensgruppe hat es Geschäftsführer Michael Müller auf den Punkt gebracht: „Ohne Euch wären wir nicht das, was wir heute sind“, lobte er seine Angestellten. Die zünftige Veranstaltung wurde auch zum Anlass genommen, das 15-jährige Bestehen des Unternehmens zu feiern. Mehr als 700 Mitarbeiter und Gäste aus den 15 Residenz-Standorten des Unternehmens waren zum Feiern auf die Kanzlers Weide gekommen. An langen Tischreihen und überwiegend in Dirndl und Lederhose gekleidet, genossen sie gemeinsam mit geladenen Gästen wie dem Stellvertretenden Bürgermeister von Minden, Egon Stellbrink, und zahlreichen Geschäftspartnern den Abend, den die Unternehmensleitung für sie organisiert hatte. Mit einem abwechslungsreichen bayerischen Büffet, einer Live-Band sowie Ehrungen, die unter anderem in Form von Oscars an besonders engagierte Mitarbeiter weitergegeben wurden, bedankte sich das Unternehmen für den Einsatz aller seiner Mitarbeiter. Diese machten seit vielen Jahren einen tollen Job und leisteten gute Arbeit. Nicht nur in jeder einzelnen Pflegeeinrichtung, auch innerhalb der gesamten Unternehmensgruppe bestünde ein guter Zusammenhalt. Dies zeigte sich eindrucksvoll in der überragenden Stimmung, die den gesamten Abend über herrschte. 15 Gewinne für 15 Jahre MediCare: in einer Tombola warteten großzügige Gewinne auf die Mitarbeiter. Mit Sach- und Geldpreisen wurden die glücklichen Gewinner des Abends beschenkt. Stellvertretend für das Unternehmen wurde auch Geschäftsführer Michael Müller an diesem besonderen Abend überrascht: Die Mitarbeiter der Seniorenresidenz Lachendorf bei Celle überreichten eine selbst gebackene, fünf-stöckige Torte in den Farben des Unternehmens und in Form des Logos. So wurde es zu einem rundum grandiosen Abend mit bester Stimmung und vielen Überraschungen für alle Beteiligten.