27. Dezember, 18.00 Uhr: (Premiere) Westfälische Mausefalle – „Aufguss“

Kleines Theater am Weingarten, Minden
Nach der letztjährigen Rekordsaison mit der Komödie „Frau Müller muss weg“ präsentiert die „Westfälische Mausefalle“ diesmal die spritzige Wellness-Komödie „Aufguss“ von René Heinersdorff. Ein gemütliches Wochenende im Wellness-Bereich des Hotels Klostermühle sieht wahrlich anders aus. Dieter, erfolgreicher Waschmittelhersteller und Self-Made-Man, möchte seiner Lebensabschnittsgefährtin Mary ein ganz besonderes Geschenk machen, was allerdings einige Überredungskünste verlangt. Und Lothar, Chef einer florierenden Kinderklinik, möchte ein ganz besonderes Geschenk bekommen, was diplomatisches Geschick und Diskretion erfordert. Zur Tarnung muss ihn seine rechte Hand Emilie begleiten. Zwischen Sauna, Dampfbad und Kühltauchbecken kreuzen sich ihre Wege und mit jedem Aufguss steigert sich die Zahl der Missverständnisse. Als dann auch noch ein Fremder mit dem geheimnisvollen Namen „The Brain“ auftaucht, steigt die Temperatur deutlich über den Siedepunkt …
Karten im Vorverkauf gibt es bei der Calpam Tankstelle Kropa, Kutenhauser Dorfstraße 8, Minden, Telefon 0571-44484. Weitere Aufführungstermine stehen im Internet unter www.westfaelischemausefalle. de

Foto: privat