27. Februar: Heiße Sohlen

© Wolfgang Bäumler

Stepptanz, Musikshow und Folklore bei „Celtic Rhythms direct from Ireland“ im Theater im Park

Bad Oeynhausen. Tänzerische Ausdruckskraft, rhythmische Dynamik und irische Lebenslust – „Celtic Rhythms direct from Ireland“ ist eine mitreißende Symbiose aus Tapdance, Folklore und Musikshow. Am 27. Februar steht das Ensemble rund um den Ausnahmetänzer Andrew Vickers um 19:30 Uhr mit seiner Show auf der Bühne des Theaters im Park.

Die irische Lebenslust ist weitläufig bekannt. Seit Jahrhunderten feiern die Bewohner der grünen Insel bei Tanz und Musik. Dabei haben sie ihre ganz eigenen Rhythmen und Bräuche entwickelt, die für uns fremd und zugleich elektrisierend sind. Denn immer steht die Freude am Leben im Mittelpunkt.

„Celtic Rhythms direct from Ireland“ packt all das in eine rasante Show und lässt die Zuschauer den Spirit der Insel erleben. Die temporeichen Stepptänze und die kraftvolle Live-Performance irischer Folk Music sind tief verwurzelt in der irisch-keltischen Tradition. Der Tanzgruppe gelingt der Spagat, Traditionelles mit modernen Elementen zu vereinen. Unzählige Füße donnern Rhythmen in perfekter Synchronität. Mit vollendeter Körperbeherrschung lassen die Tänzer die Füße fliegen und reagieren auf die percussiven Effekte der Trommel. Das begeistert die Zuschauer seit Jahren. Alleine 70 Stopps umfasst die Deutschlandtour des Ensembles 2019.

Tickets ab 35,50 Euro und weitere Informationen gibt es in der Tourist-Information im Haus des Gastes, Im Kurpark, Tel. 0 57 31 / 13 00, geöffnet montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr und samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 sowie online auf www.staatsbad-oeynhausen.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Abendkasse ist ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet,
Tel. 0 57 31 / 13 13 80.

Text: privat