28. November 2019: Lesung in der Stadtbibliothek Minden

Foto: © Christoph Andreas Marx

Minden. Der Mindener Autor Christoph Andreas Marx liest am 28. November, 19.30 Uhr, aus seinem neuen Roman  „Homo Novus – der neue Mensch“. Der wenig erfolgreiche IT-Experte Jan Winkler entdeckt in einer Fachzeitschrift ein Foto, das ihn selbst zu zeigen scheint. Doch bei dem Mann, der ihm äußerlich gleicht, handelt es sich um einen erfolgreichen Mediziner und Unternehmer, der neue gentechnische Verfahren kommerziell anwenden will. Jan ist fasziniert vom Charisma seines Doppelgängers, folgt ihm heimlich und beginnt ein Spiel mit dessen Identität. Doch dann kommt alles anders: Er entdeckt die Spuren eines Projekts, das seine eigene Biografie in Frage stellt und die Zukunft der Menschheit radikal verändern wird. Der Eintritt kostet drei Euro und wird für den Förderverein der Stadtbibliothek verwendet.

Text: privat