29. Februar 2020, 21.00 Uhr: Rüdiger Baldauf Strawberry Fields Live-Premiere

Foto: Simon Engel

Jazz Club Minden, Königswall 97, 32423 Minden

Die Beatles mal anders. Eine konsequent kreative Hommage. Rüdiger Baldauf und seine Bandkollegen gehen nach ihrem erfolgreichen „Jackson-Trip“ in die zweite Runde und nehmen sich die Beatles vor. John, Paul George und Ringo. Komprimierte zehn Jahre Bandgeschichte, allein zwölf Studioalben, hunderte Songs, viele davon legendär. Rüdiger Baldauf, gerngesehener Gast im Club, versprüht nicht nur massiv gute Laune, er kommt mit dem richtigen Mix aus Demut und neuen Ideen. Ein brandneues Projekt, Beatles Reloaded, nur anders. Die Songauswahl überrascht, der Sound ist nah dran an den Sechzigern. Zugleich klingt es modern und hochversiert, Baldaufs Mitspieler Thomas Heinz, Marius Goldhammer und Christian Frentzen legen ihre ganz eigene Interpretation des charakteristischen Beatles-Sounds vor. Perfekt eingespielt, dabei immer noch hungrig. Wie auch beim „Jackson Trip“ kommt man komplett ohne Vocals aus und spielt offen mit den Erwartungen der Zuhörer. Die simplen Melodien werden mit eigenen Ideen unterfüttert, und so mancher kurze Originalsong wird weitergedacht, ohne das Ansehen der größten Band aller Zeiten zu schmälern – eine Topp-Vorlage für ein neues und spannendes Rüdiger Baldauf-Projekt.

Besetzung:
Rüdiger Baldauf – Trompete
Marius Goldhammer – Bass
Christian Frentzen – Keyboards
Thomas Heinz – Schlagzeug

Weitere Informationen unter
www.jazz-minden.de
Kartenvorverkauf: express – Ticketservice,
Obermarktstr. 26 – 30, 32423 Minden,
Tel. 0571 – 882 77
und CTS/Eventim-Vorverkaufsstellen
Kartenreservierungen für die Abendkasse unter 0571 – 2 66 66 oder unter www.jazz-minden.de

Text: privat