30. November 2019: Wechsel beim Secondhand Modemarkt “Macht eure Schränke bunter”

Nadine Korber (links) übernimmt von Julia Lipps (rechts)

Anfang 2017 startete die bisherige Veranstalterin Julia Lipps erfolgreich mit einer neuen Flohmarktreihe unter dem Namen Secondhand Modemarkt und dem Slogan “Macht eure Schränke bunter” in Kaunitz. Nach nun 2,5 Jahren blickt sie auf eine beachtliche Erfolgsrate zurück. Der Markt wird am 30. November bereits zum 8. Mal in der Ostwestfalenhalle stattfinden.

Mit Planungsbeginn der neuen Ausgabe übergibt Julia Lipps an ihre Nachfolgerin Nadine Korber, die den Frauenflohmarkt mit leicht abgewandeltem Konzept übernimmt.
Julia Lipps widmet sich beruflich neuen Wegen, hegt aber den Wunsch den Flohmarkt weiterbestehen zu lassen. Nadine Korber hat diese Aufgabe mit Freunde übernommen und wird den Markt in Zukunft weiterführen. Auch für 2020 sind bereits weitere Termine in der Ostwestfalenhalle reserviert. Der Zulauf ist groß: die überwiegend weiblichen Ausstellerinnen kommen aus allen Teilen Ostwestfalens und darüber hinaus. Es gibt bereits Anmeldungen aus Minden, über Warstein bis nach Köln,
Zukünftig sollen die Märkte jeweils ein Thema erhalten. So startet der Markt am 30.11. als Weihnachtsspecial, auf dem nicht nur Secondhandkleidung angeboten wird, sondern weitere schöne Dinge wie Handmade-Kleidung, Kunst & Handwerk, Accessoires & Co.
Die Chancen, am 30.11. ein schönes Weihnachtsgeschenk zu finden sind groß. Noch sind Standplätze verfügbar. Interessierte Aussteller/innen können sich telefonisch oder per E-Mail unter 0152-01574842 und macht-eure-schraenke-bunter.de einen Stand reservieren.
Auf der Facebook-Seite gibt es zusätzlich alle Infos über aktuelle News, Aktionen oder Gewinnspiele.

Von dem Eintrittspreis von je 3,00 Euro pro Besucher (Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt) werden jeweils 0,50 Euro an “Fruchtalarm” einem Kinderkrebsprojekt gespendet. Geöffnet ist von 11 bis 16 Uhr.

Text, Foto + Flyer: privat