31. Oktober 2020: 20:00 Uhr Sonderkonzert Drogenhilfe

Minden Heroes – LOGPOD MANGARTOM
Support: SIGMAN SAND

Die Band Logpod Mangartom gründete sich 2017 und begeistert seitdem ihre Crowd mit druckvollen Rock-Funk Songs, wobei auch Elemente aus Rap, Hip-Hop, Crossover oder Reggae ihren Platz finden. Lasst euch von fetten Gitarrenriffs von Simon Becking, den groovigen Basslines von Thomas Kehnen und den starken Rhythmen von Jens Korte am Drumset mitreißen. Die variationsreiche Stimme des Sängers Joschi Stamm überzeugt durch ihren souligen und kraftvollen Klang. Die Band gibt alles, um die Meute zum Kochen zu bringen. LPM performt auf höchstem Niveau und konnte bislang immer überzeugen. Denkt nur an ihr Mindener Debut beim Festival „Electric Treasure“ im Herbst 2018 im BÜZ und bei den Weserliedern 2019!
Freut euch also auf eine junge, dynamische Band, die aus voller Röhre Kopfnicker- Musik im LPM-Style darbietet!

Schaut gerne bei Facebook, Instagram und YouTube und unter logpodmangartom.de vorbei.

SUPPORT: Sigman Sand
Sigman Sand wurde Ende 2012 gegründet und veröffentlichte im April 2016 sein Debütalbum “Valley”.
Die vier Jungs aus dem Schaumburger Land bezeichnen ihre Musik als “Heavy Rock” mit Wurzeln aus verschiedenen musikalischen Richtungen. Sie begeistern mit einem facettenreichen Mix aus Rock und Blues mit psychedelischen Einflüssen.
Dynamische Songs, mit erdigem Bass (Adrian Klapper) und tragenden Drums (Henning Rode), die das musikalische Fundament bilden. Darüber legt sich die Gitarre (Dennis Reyer) mit einer melodischen Gewalt und vervollständigt das instrumentale Konstrukt, damit Nini (Kostandin Ekonomi) mit losgelöstem Gesang und seinen eigenen Melodien den Songs Charakter verleihen kann.
Durch den rohen und ehrlichen Sound wird der Zuhörer auf verschiedene Art und Weise mitgenommen.

Eintritt:
10,00 VVK (+10% Gebühr)
13,00 AK (ermäßigt 10,00€)
Vorverkauf online über TICKET REGIONAL

Text + Foto: privat