Am 3. und 4. August fand das 52. Internationale Osnabrücker ADAC Bergrennen statt

In Hilter/Borgloh gab es am Wochenende Rennsport pur für alle die Benzin im Blut haben. Es traf sich Europas Elite der Bergpiloten um den diesjährigen Sieger in den verschiedenen Klassen auszufahren. Das Motto dieses Events lautete Cars&Fun und so wurden entsprechende Höhepunkte rund um die Faszination des Motorsports und Automobils geboten. Es wurde der beliebte NSU Bergpokal unter den NSU-TT Fahrern, heiße Rennen mit Top-Speed und nationale Championate ausgefahren. Tolles Wetter und eine super Stimmung garantierten mal wieder eine gelungene Veranstaltung. Aber auch das Rahmenprogramm hatte viel zu bieten. Da konnte man mit dem 3-maligen Weltrekordhalter im Zehnkampf Jürgen Hingsen schon mal einen Kaffee trinken oder den Präsidenten der Sportler 4 a childrens world e.V. John McGurk treffen.

Nice to meet you und vielen Dank an Organisationsleiter Bernd Stegmann für die reibungslose Zusammenarbeit mit dem Trend Journal. Wir freuen uns schon auf 2020 wenn es wieder heißt: „Gentlemen, please start your Engine“.

Fotos: Trend Journal Claus Perner