Auftritt für den größten Chor der Stadt – Minden singt! MIT-Singfest auf dem Kleinen Domhof

Mehr als 250 Grundschüler*innen laden zum Mitsingen ein

Minden. Bunt wird es am Samstag, dem 30. Juni 2018, auf dem Kleinen Domhof. Mehr als 250 Grundschüler*innen bilden den Grundstock des Chores, der sich um 11 Uhr auf dem Kleinen Domhof um eine Bühne versammeln wird. Und sie freuen sich auf Eltern, Geschwister, Großeltern und alle anderen Singbegeisterten, die Lust haben, diesen Chor zu verstärken. Im Rahmen des Projektes Minden singt! haben Kinder aus 7 Grundschulen die Lieder des neuen Liederkalenders geprobt, die sie nun gemeinsam mit dem restlichen Publikum singen möchten. Die Moderation und Anleitung des Singfestes übernehmen die Kooperationspartner von Minden singt!: Benjamin Sazewa (Belcantolino – Raum für Stimme), Frauke Seele-Brandt (Chorschule Christuskirche) und Regina Heese (Musikschule Minden). Auf dem Programm stehen bekannte Lieder, wie „Kommt ein Vogel geflogen“, „Schön ist die Welt“, „Alle Vögel sind schon da“, „Komm lieber Mai und mache“ und „Probier´s mal mit Gemütlichkeit“ aus dem Dschungelbuch. Und wer sich einsingen möchte, kann Texte und Noten zu einigen Liedern von den Seiten der Stadt Minden www.minden.de herunter laden. Der Liederkalender mit allen Minden singt! Liedern des Schuljahres 2017/18 ist im Kulturbüro der Stadt Minden ab Mitte Juni erhältlich.
Weitere Infos gibt es im Kulturbüro bei Petra Brinkmann (0571 89288).

Text: privat, Fotos: ©Paul Olfermann