Bäckerei Bertermann mit Prädikat: Besonders familienfreundliches Unternehmen

Minden. Der Landrat Dr. Ralf Niemann hat zusammen mit Eva Leschinski vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL der Bäckerei Bertermann die Auszeichnung „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Minden-Lübbecke“ verliehen.

„Passend zum 125jährigen Firmenjubiläum, ist diese Auszeichnung besonders schön, wir sind nicht nur ein familiengeführter, sondern jetzt auch ein besonders familienfreundlicher Handwerksbetrieb“, sagten Angela und Martin Haß, Geschäftsführung, nach der Feierstunde im Preußen Museum.

Der bunte Mix aus Angeboten der für die Mitarbeiter vorgehalten wird, hat die Jury als sehr gut angesehen, so zum Beispiel das große Weihnachtsfest im Dezember für die ganze Mitarbeiterfamilie mit Kinderbetreuung und Weihnachtsbäume für alle. Aber auch die Möglichkeit eine Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren fand große Beachtung.

„Als besonders wertschätzend wurde betrachtet, dass wir unsere Mitarbeiter so gut wie möglich bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie aber auch Pflege unterstützen“, berichtet Angela Haß. „So haben wir für Mitarbeiter mit besonderen beruflichen, privaten oder gesundheitlichen Herausforderungen maßgeschneiderte Arbeitszeitmodelle entwickelt, die zu ihrer Lebenssituation passen.“

„Durch diese Auszeichnung wird unserem Unternehmen eine familienfreundliche Unternehmenspolitik attestiert und spornt uns an, unseren eingeschlagenen Weg weiter zu gehen.“

Text + Foto: privat