Beach Boys – With Royal Philharmonic Orchestra

Universal

Nicht nur Foreigner haben ihre stärksten Hits mit einem Orchester weichgespült, auch die Beach Boys ließen ihre unvergesslichen Sommerhits mit Streichern und Bläsern aufpeppen. Die Original-Gesangsaufnahmen von den Strandjungs wurden neu arrangiert und für zarte Ohren extra unvergesslich gemacht. Da damit auch der Wundertäter Brian Wilson einverstanden war, konnte es nur gut werden. Bruce Johnston bezeichnet alles gar als orchestralen Feenstaub. Zu hören sind von den „Hall of Fame“ Bewohnern u.a. „California Girls“, „Fun Fun Fun“, „Kokomo“ und natürlich „Good Vibrations“. Da der Sommer schon da ist, sollten Sonnenanbeter unbedingt die Beach Boys hören, gar im neuen musikalischen Gewand.

THOMAS BEHLERT