Detmold Kim Eferts KIM KONG TRIO

10. November 2018, 20:00 – 22:00, Hangar 21, Detmold

KIM EFERT – GITARRE, KOMPOSITION
PETER SCHWEBS – KONTRABASS
CHRISTIAN SCHÖNEFELDT – SCHLAGZEUG 

Mit Kim Efert ist kein Straight-Ahead-Jazz zu erwarten. Er mag es seiner Gitarre die unterschiedlichsten Klangqualitäten zu entlocken. In seinem neuen Trio KIM KONG mischen sich seine Leidenschaften für den Sound der 50er Jahre mit schroffen, bluesigen  Anklängen, verschrobenen Rockfarbklexen und einer Prise modernem Jazz. In dieser klassischen Trio Besetzung wie einst bei Jimi Hendrix oder Barney Kessel agieren die Musiker mit großer Spielfreude und Spontanität. Mal fühlt man sich versetzt in einen Tarantinofilm, mal badet man in einer weichen Klanglandschaft bis man von einem treibenden, hinkenden balkanartigen Rhythmus wachgerüttelt wird. Sangliche Melodien, elastische Grooves und ein großes Dynamisches Spektrum … eben KIM KONG!

Text + Foto: privat