Dick & James Strawbridge: Das große Buch der Selbstversorgung

(Dorling Kindersley)

Was ´n Traum! Man erzeugt mit Photovoltaik und Solarthermie den eigenen Strom und die eigene Wärme. Die Pumpe liefert das Wasser für lau. Im Garten und im Gewächshaus wächst alles heran, was das Herz und der Gaumen begehren. Und in den Ställen warten putzige Gänse und flauschige Häschen ungeduldig darauf, unserer Ernährung dienlich zu sein. Die Fische aus dem Teich räuchern wir selbst und im selbstgebauten Ofen bäckt schon das Brot dazu. Natürlich brauen wir auch unser Bier und keltern unseren Wein. Klar, dass wir auch unsere individuelle Körperpflegeproduktlinie haben. Aber wir pflegen uns nicht mehr so oft, denn wir müssen ja gar nicht mehr unter die Leute! Auch für den krank Darniederliegenden finden wir im heimischen Garten bestimmt die passende Medizin. Und wenn nicht, dient sein Körper … aber das ist eine andere Geschichte. Alles, was man zum angesagten Thema Selbstversorgung wissen muss, findet man in diesem gut strukturierten, bestens bebilderten und ungemein sachkundigen Buch.

André Wesche