Ein Film zum Mitnehmen: The Founder

Der Ehrliche ist der Dumme und mit anständiger Arbeit kommt man zu nichts. Diese Stammtischweisheiten, die von der Tagesschau jeden Tag aufs Neue mit Fakten hinterlegt werden, lassen sich auch an der Erfolgsgeschichte von „McDonalds“ festmachen. Was dieser großartige Film nachdrücklich unter Beweis stellt. Nein, McDonalds wurde nicht von Ronald McDonald gegründet, sondern von den Brüdern Richard und Maurice McDonald. Sie eröffneten 1948 den ersten Burger-Laden nach einem revolutionären, äußerst effizienten Konzept. 1954 holten die Jungs Ray Kroc ins Boot, einen bis dato recht erfolglosen, aber mit allen Wassern gewaschenen Geschäftsmann, der den weltweiten Siegeszug der Marke einläutete. Natürlich auf Kosten der idealistisch denkenden Brüder. Groß!

Veröffentlichungstermin: 25. August 2017 © Splendid Film

André Wesche