Ein ganz heißes Eisen – Die Landeseisenbahn Lippe ist am 22. August erstmals als Barbecue-Express unterwegs

Der Museumszug der Landeseisenbahn Lippe geht 2020 erstmals wieder „OnTour“. Und das gleich mit einer Primiere. Erstmalig rollt am Samstag, den 22. August der Barbecue-Express durch das Extertal. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Bahnhof in Bösingfeld. Sobald alle Fahrgäste Platz genommen haben, ertönt ein beherztes: „Vorsicht am Zuge, Bitte“ und der Achtungspfiff aus der Trillerpfeife von Zugchef Raphael Kahlert.

Während der Fahrt werden die Fahrgäste mit Getränken versorgt. An Lippes höchstgelegener Bahnstation Alverdissen wird ein Zwischenstopp eingelegt; hier wartet schon das leckere, frisch zubereitete Grillbuffet auf dem Bahnhofvorplatz. Das Buffet mit Bratwurst, Nacken- und Putensteaks wird im Zug aufgebaut. Dazu gibt es noch einige kleinere Beilagen, natürlich alles aus der Region! Anschließend geht die Fahrt weiter bis zum Bahnhof Barntrup, nach dem Umrangieren der Lok geht es dann gemütlich zurück nach Bösingfeld, dem Ausgangspunkt der Fahrt.
Im Fahrpreis von 35,- € pro Person sind neben der etwa 3-4 stündigen Bahnhfahrt ein Getränk sowie die Speisen vom Grillbuffet enthalten. Reservierungen sind unbedingt erforderlich: Online unter www.landeseisenbahn-lippe.de oder telefonisch unter 05262/409904 (mittwochs 18:00 bis 20:00).
Text + Plakat: privat, Fotos: Michael Rehfeld