Ein Mann muss dran glauben: Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott

Manchmal lohnt es sich eben doch, einen Roman im Selbstverlag zu veröffentlichen. Der kanadische Autor William P. Young hat mit seinem Buch „Die Hütte“ immerhin 6 Millionen Exemplare der Originalausgabe und weltweit 22 Millionen Schmöker an den Leser gebracht. Vielleicht war Gott ja auf seiner Seite. Das Werk erzählt von einem verzweifelten Vater, dessen Tochter entführt und ermordet wird. Mack kann den Verlust nicht verwinden und wird von Rachegedanken geplagt, als er eine seltsame Einladung erhält. Wie der Titel dezent andeutet, ist es Gott selbst, der mit Mack reden will – was auch für den halbwegs gläubigen Zuschauer zu einer interessanten Auseinandersetzung mit religiösen Grundwerten gerät. Brillante Schauspieler in einem außergewöhnlichen, berührenden Film.

Veröffentlichungstermin: 17. August 2017 © Concorde Home Entertainment

André Wesche