Eine Tasse Kaffee mit …

“Manager des Jahres 2014“ Markus Krampe

Sauerland Open Air, Olé Party, die 90er live, Schauinsland-Reisen-Cup zugunsten der Lukas Podolski-Stiftung, Brauhaus „Zum Prinzen“, das Brauhaus von Lukas Podolski und Markus Krampe in Köln, Wall 7 – DIE schönste Eventlocation Kölns – und für noch viel mehr Events und exklusiver Locations steht der Name Markus Krampe.

Der gebürtige Gummersbacher ist Inhaber der Pro Event Entertainment GmbH und bezeichnet sich als „Vielarbeiter“. Er ist vergeben, aber noch nicht verheiratet und mit einem Schmunzeln verrät er uns …, 2019 wird das wohl was. Na dann, mal los, denn Markus ist einer, der anpackt und macht. „Ich habe ein tolles und zuverlässiges Team um mich. Die wissen genau, wie ich ticke und setzen das 1:1 um“, so der Chef. In Frankfurt bekamen Eventkönig Markus Krampe und sein Team sogar den LEA Award, den Oscar der Event-Szene! Wen wundert’s, denn seine Pro Event ist eine der erfolgreichsten Eventagenturen Deutschlands, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt in der Ausrichtung und Vermarktung von Großveranstaltungen im Sektor Erlebnisgastronomie setzt.

Markus liebt den Sport, insbesondere Fußball und joggen. Bereits zum sechsten Mal veranstaltet er 2019 den Schauinsland-Reisen-Cup und so ging es am 19. Januar mit seinem Freund Lukas Podolski zum „Kicken für den guten Zweck“ in der Schwalbe Arena in Gummersbach auf den Rasen.

Wie schaffst du das alles, Markus? „Ich habe noch nie geraucht, trinke keinen Alkohol und bin sportlich ganz gut unterwegs. Alles das und der Spaß an meinem Job halten mich fit“, so Krampe weiter. Einen hat er noch: Seit Jahresbeginn kann die Partykönigin von Mallorca, Mia Julia, exklusiv über die Agentur Markus Krampe Entertainment GmbH gebucht werden. Auch das wird Markus erfolgreich stemmen. Hast du noch Ziele oder Wünsche? „Ja klar“, kommt da spontan.

„Wünscht mir Gesundheit, für alles andere sorge ich selbst!“

Stundenlang hätten wir noch quatschen können, aber der Job ruft und Markus muss los.
Es war ein unterhaltsames Gespräch!

Nice to meet you!

Fotos: Trend Journal Florian Perner

Foto: Julian Huke Photography