Erneute Änderungen bei Veranstaltungen und Services des Staatsbades

Haus des Gastes © Tourismus NRW

Lockdown hat Auswirkungen auf das Theater im Park, die Wandelhalle, Stadtführungen sowie die Tourist Information

Bad Oeynhausen. Der landesweite Lockdown bis zum 30. November hat auch auf die Angebote des Staatsbades große Auswirkungen. Die Veranstaltungen im Theater im Park sowie in der Wandelhalle fallen genauso aus wie alle Stadtführungen. Die Tourist Information im Haus des Gastes schließt, bleibt aber telefonisch und per Email erreichbar.

Alle Veranstaltungen und Angebote im Theater im Park sowie in der Wandelhalle fallen für die Dauer des Lockdowns aus. Die Kurkonzerte und der Sole-Ausschank in der Wandelhalle finden bereits ab Sonntag, 1. November, nicht mehr statt. Die Toiletten in der Wandelhalle bleiben zu eingeschränkten Öffnungszeiten geöffnet.

Das Team des Theaters im Park arbeitet bereits mit Hochdruck an Nachholterminen und Ersatzveranstaltungen. Sobald neue Termine feststehen, werden sie bekannt gegeben. Bereits erworbene Tickets für betroffene Veranstaltungen können an der Vorverkaufsstelle, an der sie gekauft wurden, in einen Gutschein umgetauscht werden. Tickets können auch zugunsten des neuen Spielplans gespendet werden. Bei allen Fragen rund um das Ticketing hilft die Tourist Information im Haus des Gastes.

Betroffen von den Absagen sind auch die Stadtführungen. Alle Termine vom 1. bis 30. November fallen aus.

Für den Zeitraum des Lockdowns bleibt die Tourist Information im Haus des Gastes für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Kolleginnen sind jedoch telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 9 – 12 Uhr sowie 13 – 17 Uhr und per Mail (tourist-information@badoeynhausen.de) erreichbar. Zudem gibt es die Möglichkeit, nach Vereinbarung Termine in der Tourist Information zu machen.

Text: privat