Familienfreundliche Unternehmen

23 Unternehmen im Kreis Minden-Lübbecke wurden in diesem Jahr bei einer feierlichen Urkundenverleihung im Ständersaal des Preußen-Museum Minden als „familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet. Landrat Dr. Ralf Niermann verlieh die Urkunden gemeinsam mit Eve Leschinski, der Leiterin des Kompetenzzentrums Frau und Beruf OWL. Diese führten im ersten Halbjahr 2017 zusammen mit der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, HWK Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld und dem Kreis Minden-Lübbecke das Auszeichnungsverfahren „familienfreundliche Unternehmen im Kreis Minden-Lübbecke 2017“ durch. Unter den ausgezeichneten Unternehmen sind die unterschiedlichsten Branchen, Unternehmensgrößen und Standorte im Kreisgebiet vertreten. Sie alle haben gemeinsam, dass sie ihren Beschäftigten gute Rahmenbedingungen bieten, um die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege zu ermöglichen. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen können dadurch ihren Wettbewerbsvorteil bei der Fachkräftegewinnung und –bindung ausbauen. Die ausgezeichneten Unternehmen kommen aus: Bad Oeynhausen (8), Espelkamp (1), Lübbecke (3), Minden (7), Porta Westalica (2), Rahden-Preussisch Ströhen (1) und Stemwede (1).

Foto: privat