FASTEN YOUR SEAT BELTS: BARRY SEAL – ONLY IN AMERICA

Wir haben an dieser Stelle bereits der fabelhaften Serie „Narcos” rund um den kolumbianischen Drogenboss Pablo Escobar gehuldigt. Aber die Geschichte des Drogenhandels in Süd- und Mittelamerika kennt noch viele andere wahre Storys, die zu erzählen sich lohnt. Etwa die des ehemaligen Verkehrspiloten Barry Seal, im Film verkörpert vom ungleich ansehnlicheren Tom Cruise. Anders als seine Berufskollegen, die ständig für mehr Geld streiken und deshalb regelmäßig tausende Urlaubspläne platzen lassen, ließ sich Seal selbst etwas einfallen, um sein Haushaltsgeld aufzubessern. Er übernahm den Transport von Drogen aus Nicaragua. Leider landete er alsbald in einem kolumbianischen Knast. Dort bekam er Besuch von der CIA und ein überraschendes Angebot. Weil er doch ohnehin schon zwischen den USA und Nicaragua pendelte, könnte Seal bei dieser Gelegenheit die Kontras in Nicaragua gleich mit hochwertigen US-Waffen beliefern. Abenteuer, Verbrechen und ein gerüttelt Maß an Humor: Beste Unterhaltung!
Veröffentlichungstermin: 11. Januar 2018 © Universal

André Wesche