Goldenes Glück

Casino Bad Oeynhausen steigt mit 20er Jahre Nacht in das  Themenjahr Parole Hozo ein

Bad Oeynhausen. Egal ob Poker oder Roulette – aus dem schillernden Nachtleben der 20er Jahre ist das Spielen nicht wegzudenken. Wie es sich damals in den wilden Nächten der Weimarer Republik angefühlt haben mag, das kann man am 17. November ab 19:00 Uhr im Casino Bad Oeynhausen bei der Veranstaltung „Goldenes Glück – Die 20er Jahre Nacht im Casino“ erleben.

Drinks aus der damaligen Zeit, Croupiers mit Federboa, Perlenkette und Melone – bei der Themennacht „Goldenes Glück“ können die Besucher die Atmosphäre der wilden Zeit der Weimarer Republik einatmen. Für die passende musikalische Unterhaltung an diesem Abend sorgt das Bad Oeynhausener Kurorchester mit einer Auswahl beschwingter Musik aus den 20er Jahren.

Der Eintritt zur 20er Jahre Nacht kostet 15,– Euro inklusive Glücksjetons im Wert von 10,– Euro, einem Freigetränk und einem Glückslos. Damit haben die Besucherinnen und Besucher die Chance auf einen von drei Gewinnen: Glücksjetons im Wert von 100,– Euro, 50,– Euro und 30,– Euro. Gäste, die sich dem Motto entsprechend verkleiden, haben freien Eintritt. Der reguläre Eintritt ohne zusätzliche Leistungen kostet 5,– Euro. 
Der Besuch des Casinos ist grundsätzlich ab 18 Jahren erlaubt und erfordert die Vorlage gültiger Identitätspapiere. Infos und weitere Events unter www.casino-badoeynhausen.de.

Mit dem Themenjahr „Parole Hozo – Die Goldenen 20er Jahre in Bad Oeynhausen“ lässt die Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH in einem gemeinsamen Projekt mit elf Kooperationspartnern und Kulturschaffenden die 1920er Jahre aufleben. Von Oktober 2018 bis Juni 2019 kann man in zahlreichen Veranstaltungen die Atmosphäre und Energie der 20er Jahre erleben.

Text: privat
Cover: privat / Foto: © Stadtarchiv Bad Oeynhausen

Monroe und Molly Postkarte um 1922 // Foto: © Stadtarchiv Bad Oeynhausen