31. Juli bis 2. August: Gourmet-Treff: „Bückeburg kocht über“

In der Zeit vom 31. Juli bis 2. August erwartet Sie auch in diesem Jahr wieder Schaumburgs größtes Freiluftrestaurant rund um den Marktbrunnen. Die Anzahl der Sitzplätze wurde aufgrund der großen Nachfrage in den letzten beiden Jahren noch einmal aufgestockt: Jetzt finden rund 800 Gäste an den Bierzeltgarnituren unter dem großen Zeltdach Platz. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche Stehtische vor den Gastronomiezelten. Bereits zum 3. Mal steht die Veranstaltung unter einem Motto, in diesem Jahr heißt dieses: Vive la France! Unser französisches Nachbarland wird die Gastronomen sicher wieder zu kulinarischen Höchstleistungen anspornen.

In diesem Jahr sind als Festwirte dabei: Grosse Klus, Ratskeller, Hofapotheke,  Jetenburger Hof, Parkcafé und Schäferhof wie in den Vorjahren; wieder neu dabei ist die Alte Schlossküche und in diesem Jahr erstmals das Eveser Schnitzelhaus/Rasch Catering – alle bürgen für Vielfalt und bewährte Qualität.

Umrahmt wird diese traditionelle Veranstaltung von einem Musikprogramm, das in diesem Jahr für jeden Geschmack etwas bietet: Am Freitagnachmittag wird die Veranstaltung Motto gerecht  mit Musettes und Chansons der beliebten Formation „Filou“ eröffnet. Am Abend rockt dann „Rio die Band“ den Marktplatz. Der Samstag gehört nachmittags dem Trio Suono di Sole, das aus den drei Bückeburger Musikern Felix Grimpe, Matthias Greenslade und Christopher Bolte besteht. Am Abend wird der Stimmungsgarant „Champagne“ für gute Laune sorgen. Am Sonntag verbreiten die Barre Jazz Band und nachmittags die ebenfalls allseits bekannte Formation „Little Jazz“ groovige Stimmung und gute Laune und sorgen dafür, dass Sie unvergessliche Stunden erleben werden.

Wie in den Vorjahren lockt eine Tombola mit tollen Preisen. Die Hauptgewinne werden wieder reizvolle Reisegutscheine sein – nur so viel wird schon verraten: Der 1. Preis führt in die Stadt der Liebe! Daneben gibt es Schaumburg 5er und etliche Gutscheine der teilnehmenden Restaurants zu gewinnen.

Am Samstag und Sonntag, jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr, präsentieren Ihnen wieder Bückeburgs Autohändler zusätzlich die neuesten Modelle bei der Autoschau “Bückeburg macht mobil“ in der Fußgängerzone. In diesem Jahr dabei sind die Autohäuser Becker-Tiemann, Schöttelndreier, Mohme & Piepho, Rostek, Starnitzke sowie die Lackiererei Timpe und Ibos Autopflege. Darüber hinaus wird es ein buntes Zusatzprogramm geben von Hör- und Sehmobilen, Kartbahn über Kinderschminken bis hin zu historischen Feuerwehrfahrzeugen. Zusätzlich können Sie vor oder nach dem Schlemmen und Schauen noch gemütlich shoppen, denn der Sonntag ist von 13.00 bis 18.00 Uhr verkaufsoffen.

Genießen Sie also den Sommer und lassen Sie sich einmal mehr verwöhnen bei „Bückeburg kocht über“.

 

Foto: privat