HORCH, WAS KOMMT VON DRAUSSEN ´REIN?: MOTHER!

Darren Aronofsky („Black Swan“) gehört zu jenen Regisseuren, auf dessen neues Werk Filmfreunde besonders ungeduldig warten. Und auch diesmal hat die Vorfreude ihre Berechtigung gehabt. Horror wirkt bekanntlich immer dann am stärksten, wenn das Grauen in den eigenen vier Wänden Einzug hält. In diesem Fall klopfen unangemeldete Gäste an die Tür des Hauses, das von einem bis dato glücklichen, wenn auch sehr gegensätzlichen Paar bewohnt wird. Was folgt, ist visuell brillant inszenierter Schrecken, großes, atmosphärisch dichtes Mystery-Kino und ein spannender Trip zwischen Realität und Wahnsinn. „Shining“ und „Rosemaries Baby“ haben ebenbürtigen Nachwuchs.
Veröffentlichungstermin: 25. Januar 2018 © Universal Pictures

André Wesche