Mark Jones: Am Anfang war Gewalt

Am Anfang war Gewalt

Die deutsche Revolution 1918/19 und der Beginn der Weimarer Republik

(Propyläen)

Erinnern Sie sich noch? Wir hatten diesen scheiß 1. Weltkrieg hinter uns gebracht, haben die Novemberrevolution angezettelt und gründeten im schönen Weimar die erste Republik auf einer nationalstaatlichen Basis. Alles sollte besser werden. So weit, so gut. Was die meisten von uns verdrä…-  Verzeihung! – vergessen haben, waren die brutalen Umstände, unter denen sich der Wandel vollzog. Wahrscheinlich musste erst ein Außenstehender wie Mark Jones kommen, um an die Opfer jener Zeit zu erinnern und die Verrohung der Deutschen zu demaskieren, die sich in den folgenden Jahren noch zuspitzen sollte. Ein faszinierender, wenn auch nicht leicht zu verdauender Beitrag zur deutschen Geschichte.

André Wesche