„Milestones of Rock“ – die 70er Rock-Revue

Was erwartet die Besucher dieser einzigartigen Rock-Revue? 
Natürlich jede Menge Musik. Aber: Es gibt nicht nur richtig was auf die Ohren, sondern auch was “auf die Augen”. Denn “Milestones of Rock” ist nicht eines der üblichen Oldie-Konzerte – es ist eine Revue. Und deshalb ist neben den Solokünstlern und der ausgezeichneten Band, mit sechs Musikern, auch ein Ballett mit GoGo-Girls dabei. Auf rund 20 Titel aus der 1970er-Rock-Ära können sich die Besucher freuen; “Venus” aus 1969 ist dabei die älteste Rockperle, die es zu hören gibt. Dazu natürlich die Klassiker von LED ZEPPELLIN, URIAH HEEP, SUZI QUATRO, STATUS QUO, DEEP PURPLE und vielen mehr. Und selbstverständlich sind alle beteiligten Künstler auf Zugabe-Applaus vorbereitet. Die Revue ist ideal für die Generation, die die Geburt der Rockmusik miterlebte und nun nochmals eintauchen möchte in den “Sound von gestern”. Aber auch deren Kinder und manchmal auch schon Enkel können hautnah erleben, was ihre “Oldies” damals von den Sitzen riss.
 
Die 1970er Jahre waren u.a. geprägt von Rock und Hardrock – Musik, die die Szene bis heute stark beeinflusst und sogar die Enkel der “Gründerväter” von damals mitreißt. Von Anfang an hatte Uwe Müller die Vorstellung, nicht nur ein Konzert zu machen, sondern eine echte Revue. Und deshalb hat er J.P. Fair als Moderator verpflichtet. Der bekannte Singer-Songwriter aus Bielefeld wird witzig-spritzig über die Rock-Ära sprechen, über Titel und Musiker – und dabei ganz sicher mit so manchen Infos überraschen, die so noch nicht bekannt sind. „Wir wollen und werden die Zuschauer wegblasen“, ist Uwe Müller überzeugt von seinem Musikprojekt, das sich ganz nah an den Originalen bewegt – authentisch, leidenschaftlich und mit höchstem Wiedererkennungswert.

12.10.2018 PADERBORN / 20 Uhr Schützenhof
26.10.2018 LÜBBECKE / 20 Uhr Stadthalle
31.10.2018 MÜNCHEN / 20 Uhr Carl-Orff-Saal, Gasteig

Text + Fotos: privat