Mindener Jazz Club stürmt das Fort A

Vocality - Foto: Steffi-Schroeder

Ansgar Specht & Smart Groove, Vocality-Trio+Trio im September

Jazz Club Minden im Fort A
Freilichtbühne Fort A, Festungsstraße 2, 32423 Minden

Der Sommer ist noch lange nicht vorbei. Mitten im September bringt der Mindener Jazz Club am 12.09., und am darauffolgenden Samstag, 19.09., jeweils ab 19.00 Uhr das Vocality Trio bzw. Ansgar Spechts Smart Groove auf die Bühne des Mindener Fort A. In dem Baudenkmal hat die Kurt-Tucholsky-Bühne ein Freilichtambiente geschaffen wie gemacht für authentische Live-Musik. Unter den aktuellen Bedingungen stehen je 100 Plätze zur Verfügung, Vorverkauf bei Express, leoticket.de.
Nachtfrequenz
Mit der NRW-weiten „Nacht der Jugendkultur“ gibt es am letzten Samstag im September, dem 26.09., einen offenen Gesangsworkshop mit Sub5, dem A Capella Quintett aus Hannover und Klaus Merkel vom Jazz Club Minden. Grundlagen des modernen A-Capella-Singens, Spaß und Groove garantiert. Interessierte melden sich unter klaus-merkel@gmx.de an. Aktuelle Infos zu dem Workshop auf der Jazz Club Homepage.
Nighthawks im Innenhof Neue Regierung
Am Freitag, 28.08.19.30h bringt der Jazz Club die Nighthawks auf die Open Air Bühne im Innenhof der Neuen Regierung in Minden. Der Vorverkauf läuft blendend, es sind noch wenige Restkarten verfügbar.
Oktober-Programm in Arbeit
Im Oktober hofft der Jazz Club ein reduziertes Programm in den Clubräumen oder auch in alternativen Locations anbieten zu können. Gemeinsam mit der Stadt wird an Lösungen gearbeitet, die ein Live-Erlebnis möglich machen. Über die aktuelle Entwicklung wird der Jazz Club zeitnah informieren, auch auf der Homepage unter jazz-minden.de und in den Sozialen Medien.

Samstag, 12.09., 19.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr, Fort A
Vocality-Trio+Trio Vocal Jazz
Ein Leben ohne Jazz ist denkbar, aber nicht sinnvoll – findet Oliver Gies, Kopf der A-Cappella-Combo Maybebop. Um seiner heimlichen Leidenschaft zu frönen, hat er eine Gruppe phantastischer Musiker um sich versammelt. Drei Stimmen treffen auf drei Instrumentalisten. Trio + Trio. Vocality. Claudia Burghard, Hannovers Improvisations-Koryphäe ist die samtweiche Oberstimme eines Gesangstrios, das Oliver Gies und Ex-Maybebopper Nils Ole Peters komplettieren. Begleitet werden die Drei vom weitgereisten Klavier-Zauberer Markus Horn, dem Allround-Bassisten Lars Hansen und dem
langjährigen Wahl-Chilenen Dieter Zipper Schmigelok an den Drums. Auf dem Programm stehen originell umgesetzte Jazz-Klassiker gleichberechtigt neben bekannten Pop-Hits im Swing- oder Latin-Gewand. Raffiniert mit Überraschungseffekten – dabei immer groovig und leicht zugänglich.

Samstag, 19.09., 19.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr, Fort A
Ansgar Specht & Smart Groove
Neuer Bandname, neues Programm: Ansgar Specht kommt mit seinem erfolgreichen Konzept, das er mit frischen Zutaten anreichert: Eigenkompositionen gemixt mit bekannten Titeln von geschätzten Komponisten wie Till Brönner, Jeff Lorber, Chuck Loeb. Funk, Blues, Soul und Pop geben den Ton an – in Ansgars Stil zuletzt immer mehr tragende Elemente. Und der Jazz schaut immer wieder gerne um die Ecke. Als Leiter der monatlichen Sessions im Club zählt Ansgar beinahe schon zum Inventar, jetzt lässt er auf der Freilicht-Bühne den Groove los! Besetzung: Toshie Seo, Keyboards; Axel Senge, Saxophon; Reinhard Glowazke, Bass; Udo Schräder, Drums; Ansgar Specht, Gitarre. Special Guest: Frederik Löst, Trompete

Weitere Informationen unter
www.jazz-minden.de
Der personalisierte Vorverkauf erfolgt bei
express – Ticketservice,
Obermarktstr. 26 – 30, 32423 Minden,
Tel. 0571 – 882 77
Im Internet unter www.express-minden.de

Text: privat

A SpechtSmart Groove – Foto: privat