Neugestaltung der Startseite minden.de

Screenshot der überarbeiteten Startseite www.minden.de.

Minden. Vor rund vier Jahren haben sich die Stadt Minden, die MMG und die MEW ein neues Gesicht gegeben. Das Corporate Design wurde neu aufgelegt – entstanden ist ein einheitliches kommunikatives Erscheinungsbild. Auch die Internetseite www.minden.de wurde überarbeitet. Der Auftritt ist seitdem nicht mehr nach der Verwaltungsstruktur aufgebaut, sondern nach Themen aus der Perspektive der Nutzerinnen und Nutzer. Sie kommen schneller an Informationen, unter anderem über die sechs Kacheln auf der Startseite. Die haben sich jetzt ein wenig verändert.

Statt der sogenannten Kacheln, die bis jetzt auf die übergeordneten Menüpunkte verweisen, machen sechs neue Felder auf die folgenden Kategorien aufmerksam:

Online-Service: Auf der neuen Seite „Online-Service“, die unter dem Menüpunkt „Bürgerservice“ zu finden sein wird, werden die Verwaltungsleistungen vorgestellt, die schon heute online genutzt werden können. Hier finden Bürgerinnen und Bürger einen schnellen Zugriff auf Leistungen wie die Abfall-App, den Urkundenservice des Standesamtes, die digitalen Angebote der Stadtbibliothek und einiges mehr.

Karriere + Ausbildung: Diese Kachel bietet einen schnellen Zugriff auf die Stellenangebote und Ausbildungsplätze der Stadt Minden und der Städtischen Betriebe Minden. Diese Seiten werden besonders häufig von Nutzer*innen gesucht, sodass der Zugriff erleichtert werden soll.

Rat + Politik: Im Dezember wurde das Design des Ratsinfosystems an die Gestaltung der städtischen Internetseiten angepasst. Außerdem können Bürger*innen nun mit der RICH-App auf aktuelle Infos aus der Mindener Politik zugreifen. Mit der Kachel „Rat + Politik“ wird dieses Informationsangebot in den Fokus gerückt.

Auszeichnungen: Die Stadt Minden wurde im vergangenen Jahr unter anderem als familienfreundliches Unternehmen und mit dem European Energy Award ausgezeichnet. Die neue Unterseite „Auszeichnungen“ unter dem Menüpunkt „Stadt Minden – über uns“ wird über diese und weitere Auszeichnungen informieren.

Schon entdeckt?: Mit dieser neuen Kategorie soll die Aufmerksamkeit auf verschiedene bestehende Angebote, Leistungen und Projekte gelenkt werden. Die Kachel wird in regelmäßigen Abständen auf Unterseiten verlinkt.

YouTube: Diese Kachel bietet einen Schnellzugriff auf den städtischen YouTube-Kanal.

Die neuen Kacheln sind bewusst so gewählt, dass sie die Hauptnavigation mit den sechs Menübereichen (Leben in Minden, Minden gestalten usw.) ergänzen und übergeordnete Themen an zentraler Stelle präsentieren.

Wenn Bürger*innen ein Feedback zur Internetpräsenz geben wollen, dann gibt es dafür ein Formular. Darüber können Verbesserungsvorschläge übermittelt werden.

Text + Foto: privat