Paderborner Honky Tonk® Kneipenfestival am 10.11.2018

Paderborn. Im Herbst ist wieder Livemusik-Zeit in Paderborn. Das originale Honky Tonk® kommt am 10.11. wieder auf Stippvisite nach Paderborn. Sound der verschiedensten Musikrichtungen können dann abermals gehört werden. Im VVK gibts die Eintrittsbändchen für 14 EUR hier: in allen beteiligten Lokalen, Südring Center, PaderBowling, Ticket-Center Paderhalle und allen bekannten VVK-Stellen. Tickets zum Download gibt es auch ganz bequem auf www.honky-tonk.de! An der Abendkasse kosten die Bändchen 17 EUR. Musikbeginn ist ab 20 Uhr.

Studenten dürfen sich über eine schöne SPARaktion freuen, denn sie erhalten die Bändchen zum Sonderpreis von nur 10 EUR an folgenden Tagen direkt an der Universität Paderborn: 06.11. und 07.11.2018. ACHTUNG: Die Bändchen sind auf 600 Stück limitiert! Bitte Studentenausweis vorzeigen!

Auch nach dem Festival sind die Eintrittsbändchen was wert: Bei “Goeken backen” gibt es bei Abgabe des Bändchens einen Kaffee gratis zur Bestellung oben drauf.

Ein paar exklusive Abhonk-Tipps für den perfekten Livemusik-Abend gibt es hier: Jamstreet begeisterten das Honky Tonk Publikum bereits in ganz Deutschland. Die markante Stimme der Sängerin bestimmt den Sound der Band und lässt die druckvolle Mischung aus funky Grooves, erdigem Rock und coolem Soul noch stärker aufleben. Sie besticht in verblüffend reifen eigenen Songs ebenso, wie sie Coverversionen (u.a.v. AMY WINEHOUSE, STEVIE WONDER, ADELE, RED HOT CHILI PEPPERS) ganz neue Seiten abgewinnt. Die Band spielt partytaugliche und tanzbare Soul-, Funk- und Rockklassiker, die mit Latin- und Jazz- Einflüssen angereichert werden. Das alles kann man in der Brasserie Kump erleben.

Das Markt 5 Cafe hat Two and A Half Strangs, eine junge Bluesrockband aus Trier, zu Gast. Die fünf Musiker kombinieren in ihrer Musik die Einflüsse verschiedener Genre und kreieren einen ganz eigenen Stil. Musik ihrer Vorbilder wie John Mayer, Henrik Freischlader, Eric Clapton oder Matt Schofield ist Teil ihres Repertoires.

Mehr Infos zum Programm findet man unter www.honky-tonk.de und Facebook!

Text + Faltplan: privat