PI Meister.Werk.NRW 2020

Bäckerei Bertermann ausgezeichnet

Die NRW-Landesregierung hat das Familienunternehmen als eines von insgesamt 86 Unternehmen mit dem „Meister.Werk.NRW 2020“ ausgezeichnet.
„In den zurückliegenden Wochen mussten wir auf viel verzichten, aber nicht auf qualitativ hochwertige Lebensmittel!“, würdigte Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser die Leistungen der Betriebe. „Dafür möchte ich dem Bäcker-, Fleischer-, Brauer- und Konditoren-Handwerk persönlich Danke sagen, stellvertretend auch für die 18 Millionen Verbraucherinnen und Verbraucher in Nordrhein-Westfalen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben mit großem Engagement, Leistungsfähigkeit und Flexibilität trotz vieler Einschränkungen die Versorgung der Bevölkerung sichergestellt. Unser Lebensmittelhandwerk ist hervorragend aufgestellt. Die Preisträgerinnen und Preisträger sind hierfür der beste Beleg“, so die Ministerin weiter.
Aufgrund der bestehenden Umstände und der Schutzmaßnahmen durch die Corona-Pandemie konnte der traditionelle Festakt zur Verleihung des Preises in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Die Videobotschaft wurde über die Social-Media-Kanäle des Ministeriums veröffentlicht.

„Wir freuen uns sehr darüber, zum fünften Mal mit dem Meister.Werk.NRW ausgezeichnet worden zu sein. Der Preis ist ein Gütesiegel für unsere Arbeit. An dieser Stelle, ein besonderes Dankeschön an alle Mitarbeiter, die dazu beigetragen haben, dass wir diesen Preis erneut empfangen durften“, sagte Angela Haß, Geschäftsführerin der Bäckerei Bertermann.

Vom Stammsitz in Minden-Leteln werden täglich 43 Filialen im Umkreis von 80 Kilometern beliefert. Die Bäckerei Bertermann beschäftigt 480 Mitarbeiter und über 35 Auszubildende. Bertermann im Überblick gibt es online unter www.Bertermann.com.

Text + Foto: privat