Potts park meldet sich nach der Winterpause zurück

Rechtzeitig zum Beginn der Osterferien startete der Erlebnispark potts park in der Bergkirchener Straße in Minden unter dem Motto „originell, familienfreundlich, pädagogisch wertvoll“ in seine 48. Saison. Viele fleißige Hände hatten bis dahin das Parkgelände mit seinen zahlreichen Einrichtungen nach der mehrmonatigen Winterpause wieder herausgeputzt. Umfangreiche Säuberungsaktionen, Erneuerungen in der Infrastruktur und natürlich Sicherheitschecks an den Fahrattraktionen standen ebenso auf dem Plan, wie der Bau der neuen Fahrattraktion „Hoppel-Hase“, welche im Frühjahr 2016 in Betrieb genommen wird. Alle großen und kleinen Gäste können sich in potts park wieder richtig wohlfühlen und sich zwischen Tausenden von Frühlingsblumen unbeschwert vergnügen. Als Hauptattraktionen locken neben der interaktiven Hängegleiterbahn „Turbo-Drachen, der Wildwasserbahn „pottwal“ und der Familienachterbahn „potts Blitz“, die traumhaft schöne Lasershow sowie das wissenswerte Science Center „Terra phänomenalis“. Ein beliebter Geschenktipp zum Osterfest: Gutscheine für Tages- oder Jahreskarten in beliebiger Werthöhe, zu bestellen über die Internetseite www.pottspark-minden.de oder direkt abzuholen in der Verwaltung bzw. an Öffnungstagen an der Eingangskasse.

Bildunterzeile:
Bau der neuen Attraktion „Hoppel-Hase“, Inbetriebnahme Frühjahr 2016.

Foto: privat