20. September 2019: Sag mir, dass du mich liebst

Sarah Schwarz, Gerd Zietlow, Anja Köster / Foto: Friedrich Holze

Literarischer Abend mit Gesang

Anja Köster, Gerd Zietlow und Bert Schwarz lesen und spielen am 20. September 2019 die Liebesgeschichte zwischen Marlene Dietrich und Erich Marie Remarque. Dazu singt Sarah Schwarz und die Vier entführen die Gäste des KulTour-Vereines ab 20 Uhr in der Romantik, Bad Rehburg, ins Jahr 1937.

An diesem Abend geht es um die Liebe und die Leidenschaft zwischen Marlene Dietrich (1901-1992) und Erich Marie Remarque (1898-1970). Mit der Begegnung der beiden im September 1937 am Lido in Venedig, beginnt eine lange, dramatische Liebebeziehung, welche Remarque zu hinreißenden und bewegenden Liebesbriefen motiviert.

“Es war ein Blitz, ein Wetterleuchten, weit her aus den Zeiten vor uns.” Das Wetterleuchten hielt drei Jahre an. Davon zeugen rund 300 erhaltene Briefe, die Remarque seiner Angebeteten schickte. Anhand einer Auswahl aus diesem bislang unbekannten Briefwechsel lässt sich jetzt nachlesen, wie Remarque die Dietrich umwarb und becircte, sie anschmachtete, verklärte und mit immer neuen Wortexplosionen in Bann zu schlagen suchte.

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 13 € (ermäßigt 8 €) und an der Abendkasse 15 €
(ermäßigt 10 €) und sind bei der Kartenhotline des KulTour-Vereins unter der Telefonnummer 05766/9419036 oder im Internet unter www.kultur-verein.de erhältlich.
Weiterhin können Eintrittskarten bei der Firma Schumacher in Loccum und dem Fotostudio Drogerie Schulz in Rehburg, Markt-Apotheke in Rehburg, in der Romantik Bad Rehburg, in den Geschäftsstellen der HARKE in Nienburg und Stolzenau und in der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten in Stadthagen erworben werden.

Text: privat