Schützenverein Tonnenheide

Vorstand 2020: Dr. Torsten Bohnhorst, 2. Vorsitzender, Markus Sudmann, Kassierer, Nils Schlottmann, stellv. Schriftführer + Pressesprecher, Jörg Peper, Vorsitzender + Major, Axel Kröger, Schriftführer + Pressesprecher, Uwe Rennegarbe, Sozialwart, Jens Wagenfeld, Jugendwart, Lars Thamm, Sportleiter Sportschützen, Uwe Borowski, Sportleiter Traditionsschützen. Es fehlen auf dem Bild: Heiko Ahrens, Kassierer, Marcel Lösche, stellv. Sozialwart, Steffen Martens, stellv. Jugendwart, // © Foto: Schützenverein Tonnenheide

Rahden-Tonnenheide

Im Jahr 2021 feiert der Schützenverein Tonnenheide sein 100-jähriges Bestehen. Da es die aktuelle Situation nicht erlaub, Veranstaltungen und Versammlungen durchzuführen, muss das Jubiläumsjahr gleich mit Terminabsagen beginnen:

Der Vorstand hat sich darauf verständigt, den Vereinsgottesdienst, der am 3. Januar geplant war abzusagen, die Jahreshauptversammlung, die für den 16. Januar geplant war, auf einen späteren Termin zu verschieben und den Winterball, der am 6. Februar gefeiert werden sollte auch abzusagen.

In enger Abstimmung mit der Stadt Rahden hat der Vorstand bereits ein Konzept entwickelt, wie die Jahreshauptversammlung durchgeführt werden kann. Sicher wird es hier und da Einschränkungen geben – aber der Verein ist verpflichtet, mindestens eine Jahreshauptversammlung durchzuführen. Mit allen Vorständen, die 2021 zur Wahl stehen ist abgesprochen, dass Sie ihre Aufgaben bis zur Versammlung weiterführen.

Der Vorsitzende, Jörg Peper, bedankt sich bei allen Mitgliedern für die Disziplin und die große Solidarität. „Es ist jetzt sehr wichtig, dass wir uns alle an die Vorgaben halten, damit wir im Sommer unser Jubiläumsschützenfest feiern können“ so der Major.

Der Vorstand ist sich einige, dass wir nicht nur unseren Mitgliedern und Freunden sondern auch unseren Partner wie den Fest- und Vereinswirten, den Technikern und Musiker sowie den vielen Dienstleistern, die unsere Feste gestalten verpflichtet sind und wir alles unternehmen werden, um unserer Jubiläumsfest zu feiern und das Vereinsleben wieder zu aktivieren. Unter welchen Auflagen dieses dann möglich sein wird, kann sicher erst kurz vor dem Termin, vom 16. bis 18. Juli 2021 geklärt werden.

Wer sich in der Zwischenzeit über die Aktivitäten des Schützenvereins informieren möchte, kann gerne die 200 Seiten starke Jubiläumschronik erwerben. Zu bekommen ist die Chronik weiterhin in der Bäckerei Kölling, bei Getränke Schwarze, bei Hair Friends (Bringewat), Krug zum grünen Kranze, LVM Schwarze und in Rüter’s Gasthaus.

Weitere Information finden Sie unter:
www.schuetzenverein-tonnenheide.de
oder
www.facebook.com/schuetzenverein.tonnenheide

Text: privat