Slimane Kader: Ocean King – Was einer unter Deck erleben kann

(DROEMER)

Kreuzfahrten boomen. Längst ist diese herrlich dekadente Art des Reisens nicht mehr reichen Senioren vorbehalten. Heutzutage kippen sich auch junge Eltern gern schon am Tage einen hinter die Binde, während ihre im Miniclub abgegebenen Kinder von fachkundigen Betreuern bespaßt werden. Ständig und überall gibt es etwas Leckeres zu Essen. Verschiedene Bands spielen, noble Läden bieten ihre Waren feil und Kino und Theater offerieren Zerstreuung. Und die Kosten für dieses Vergnügen gehen immer mehr in den Keller. Deshalb werden die tausenden, helfenden Hände, die all dies möglich machen, auch dürftig entlohnt. Und ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen – naja. Slimane Kader, ein Mann für alle Fälle unter Deck, jammert nicht. Anekdotenreich und schwarzhumorig zeigt er, wie der vermeintliche Traumjob auf einem Ozeanriesen wirklich aussieht. Man verschlingt das Buch an einem Stück.

André Wesche