Streberschlacht – Das Wissenschaftsquiz zu Arbeitswelten der Zukunft

Publikum bei der Braunschweiger „Streberschlacht im Wissenschaftsjahr“ im Juni 2018 Bildnachweis: Urheber: Haus der Wissenschaft Braunschweig/ F. Koch

Das Wissenschaftsquiz am Mittwoch, 12. September 2018, um 19 Uhr zu Gast in der Hechelei im Ravensberger Park in Bielefeld.

Bielefeld/Braunschweig, 6. September 2018. Das Haus der Wissenschaft Braunschweig, die it‘s OWL Clustermanagement GmbH und die Bielefeld Marketing GmbH laden zur „Streberschlacht – Das Wissenschaftsquiz zu Arbeitswelten der Zukunft“ in die Bielefelder Hechelei. Teilnehmen können alle, die Lust haben zu quizzen und die durch Fragen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern angespornt werden, ihr eigenes Wissen zu testen. Die „Streberschlacht“ ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt, welches im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2018 – Arbeitswelten der Zukunft stattfindet.

Das eigene Wissen unter Beweis stellen, im Team knobeln und raten, darum geht es bei der „Streberschlacht – Das Wissenschaftsquiz zu Arbeitswelten der Zukunft“. Besserwisser, Musterschülerinnen, Schlaumeier, Oberlehrerinnen und alle anderen Neugierigen finden sich am 12. September 2018 im Haus der Wissenschaft Braunschweig in Teams zusammen. Wer noch kein Team hat, kann trotzdem kommen. Wie bei einem Kneipenquiz, allerdings unter wissenschaftlichen Vorzeichen, beantworten Teams Fragen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus unterschiedlichsten Disziplinen. Das Besondere daran ist, dass zwar alle Experten zum Thema „Arbeitswelten der Zukunft“ forschen, aber aus den Bereichen Digitalisierung, Sozialpsychologie & Psycholinguistik und Produktentwicklung kommen. Fragen abseits des Allgemeinwissens strengen bei der „Streberschlacht“ die Gehirnzellen des neugierigen Publikums an und bringen sie zum Qualmen! Wie nennt man Technologien, die etablierte Marktstrukturen umwerfen? Was wird unter der „Roboter-Revolution“ verstanden? Dies sind zwei mögliche Fragen, um die es bei der Streberschlacht in Bielefeld am 12. September 2018 geht.
Am Ende gewinnt das Team mit den größten Besserwissern und den meisten Punkten. Doch alle Teilnehmenden lernen dazu, wenn die Wissenschaftler ihre Fragen auf anschauliche Weise auflösen und unterhaltsam erklären. Alle, die Lust haben ihr Spezialwissen zu testen, sind bei diesem Wissenschaftsquiz genau richtig aufgehoben. Und wer nicht am Abend dabei sein kann, hat unter www.streberschlacht.de die Möglichkeit das Quiz im Anschluss online durchzuspielen.

Die „Streberschlacht – Das Wissenschaftsquiz zu Arbeitswelten der Zukunft“ ist eine bundesweite Veranstaltungsreihe und findet 2018 außerdem in folgenden weiteren Städten statt: Bochum (28. September), Chemnitz (25. Oktober), Dresden (6. November), Siegen (20. November). Zu Gast war die Reihe schon in Stuttgart, Potsdam und Regensburg, Braunschweig, Hannover und Berlin.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe und zu den Terminen gibt es unter: www.streberschlacht.de.

Text: privat

Publikum bei der Regensburger „Streberschlacht im Wissenschaftsjahr“ im Juni 2018
Bildnachweis: Urheber: Stadtmarketing Regensburg/ A. Neumeier