Trend Journal – Leserreise: 8 Tage FLUGREISE ALBENA / Bulg. Riviera

NEUES Maritim-Hotel „Paradise Blue Albena“

Begleiten Sie Christoph Rodermund und entdecken Sie eines der allerneuesten Maritim-Hotels – das „Maritim Paradise Blue Albena“ an der bulgarischen Riviera. Bunt ist das Leben an der schönen Schwarzmeerküste! Wir genießen unser Traumhotel am kilometerlangen Sandstrand und lernen die wunderbaren Landschaften und die Mentalität der Menschen kennen. Wir werden in Albena und Umgebung einen herrlichen Urlaub im Kreis unserer Reisefamilie gemeinsam erleben!

So wohnen wir: Luxushotel „Maritim Paradise Blue“
Das elegante Maritim-Hotel „Paradise Blue Albena“, im Jahr 2017 erbaut, befindet sich im beliebten Ferienort Albena Resort, unmittelbar am feinsandigen Strand. Direkt an der bulgarischen Riviera gelegen, bietet das Hotel eine großzügige Poollandschaft wie auch einen ansprechenden Wellnessbereich. Die 238 luxuriösen Zimmer, welche sich über 9 Etagen verteilen, sind mit jeglichem Komfort und allen Annehmlichkeiten eines echten Luxushotels ausgestattet! Wir wohnen in den „Deluxe-Zimmern“ mit Bad mit Badewanne oder Dusche, WC, Balkon, kostenfreiem WLAN, Safe, Telefon, Minibar, Kaffee- u. Tee-Set, LED-TV, Bügel-Set, Föhn u.v.m. Das exklusive „Senses SPA & Wellness Center“ im Hotel verspricht Ruhe und Erholung. Hier finden wir Innenschwimmbad, Sauna, Dampfbad, Salzhöhle, Eisfontäne, Whirpool, Erlebnisdusche, Fitnessraum, Massage & Beauty-Raum. Das Restaurant „Blue Essential“ bietet uns ein reichhaltiges Buffet an ausgewählten Speisen. In der Lobby Bar können wir gekühlte Drinks zu uns nehmen. Wer möchte, kann im Anschluss daran noch im hoteleigenen Nachtclub weiterfeiern.

Reisetermin: 05.10. – 12.10.20 (Mo.-Mo.) – Sonderpreis zum Kennenlernen nur € 747,- pro Pers.
im DZ / EZ-Zuschlag: € 175,-

Zahlreiche LEISTUNGEN sind inklusive:

  • Hintransfer zum Flughafen Düsseldorf und Rücktransfer vom Flughafen Hannover
  •  Flug mit Austrian Airlines von Düsseldorf über Wien nach Varna sowie zurück von Varna über Wien und weiter mit der Eurowings nach Hannover
  • Flughafensteuern & Sicherheitsgebühren (Stand März 2020)
  • Transfer Flughafen Varna zum Hotel „Maritim“ und zurück
  • Willkommensdrink im Hotel „Maritim“
  • 7 x Übernachtung in den DeLuxe-Zimmern mit Parkblick im Luxushotel „Maritim Paradise Blue“ in Albena Resort
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbüffet im o.a. Hotel
  • 7 x Abendessen vom abwechslungsreichen kalt-warm-Büffet mit nationalen und internationalen Spezialitäten
  • freie Nutzung von Außen- und Innenpool, Fitnessraum, Sauna und Relaxzone
  • Sonnenschirm und Liegen am Sandstrand sowie am Pool
  • Gelegenheit zur Teilnahme an Ausflügen (siehe Rückseite)
  • Insolvenz – Versicherung
  • Begleitung der Reise durch Christoph Rodermund

R E I S E V E R L A U F
Unser Urlaubsort Albena und das wunderschöne Hotel sind das ideale Reiseziel für einen traumhaften Urlaub. Wir werden im Kreis unserer Reisefamilie genießen, schlemmen, entspannen und entdecken! Ich freue mich auf Sie!

1. Tag : Montag, 05.10.20:
Abfahrt mit dem Reisebus an den bekannten Einstiegsstellen in Hannover und Ostwestfalen und Anreise zum Flughafen Düsseldorf. Hier checken wir gemeinsam ein und werden voraussichtlich wie folgt nach Bulgarien fliegen: 6.50 Uhr ab Düsseldorf – 8.25 Uhr an Wien. Dann weiter um 10.00 Uhr ab Wien – 12.45 Uhr an Varna. Hier werden wir von einem örtlichen Reisebus abgeholt und in unseren nur 40 km entfernten Urlaubsort gebracht.
Wir beziehen unsere Zimmer im Luxushotel „Maritim“ und erkunden die Anlage. Büffet-Abendessen.

2. Tag : Dienstag, 06.10.20:
Halbpension im Hotel. Genießen Sie Ihren Urlaubstag oder nehmen Sie zum Aufpreis von € 27 am Ausflug #1 teil: Fahrt nach Nessebar dessen Altstadt ein einziges riesiges Freilichtmuseum ist. Sie wurde noch im 2. Jahrtausend v. Chr. von den Thrakern gegründet und ist damit eine der ältesten Städte Europas. Ihre Lage auf einer kleinen Halbinsel ist einzigartig. Rundgang mit Reiseleitung, Mittagessen & Freizeit.

3. Tag : Mittwoch, 07.10.20:
Halbpension im Hotel. Genießen Sie Ihren Urlaubstag oder nehmen Sie zum Aufpreis von € 27 am Ausflug #2 teil: Gegen Mittag starten wir zum halbtägigen Ausflug nach Baltschik. Die Sommerresidenz der ehemaligen rumänischen Königin Maria und der Park mit dem botanischen Garten sind eine wunderschöne Anlage am Meeresufer. Mehr als 3.000 seltene und exotische Pflanzen bieten eine bunte Vielfalt und prächtige Blüten. Danach Besuch von Kap Kaliakra. mit einmaligem Ausblick auf das Schwarze Meer.

4. Tag : Donnerstag, 08.10.20:
Halbepension im Hotel – wir alle legen einen entspannten Urlaubstag ein!

5. Tag : Freitag, 09.10.20:
Halbpension im Hotel. Genießen Sie Ihren Urlaubstag oder nehmen Sie zum Aufpreis von € 30 am Ausflug #4 (halbtags) teil: Fahrt in das Dorf Obrochishte, hier befindet sich das Kloster Heiliger Athanasius mit dem elf Meter breiten siebeneckigen Mausoleum. Es geht weiter zu einer Bienenfarm mit Erklärungen und Verkostung. Wir fahren anschl. nach Carkva, wo wir erfahren, wie Fässer hergestellt werden. Im Dorf Kantardjievo backen wir bulgarisches Brot und probieren mit Frischkäse unser fertiges Werk. Es folgt der Besuch einer Brennerei samt Verkostung des hausgemachten Weinbrandes. Zum Schluss erfolgt der Besuch einer Keramikwerkstatt

6. Tag : Sonnabend, 10.10.20:
Halbpension im Hotel. Genießen Sie Ihren Urlaubstag oder nehmen Sie zum Aufpreis von € 24 am Ausflug #5 teil: Ein wahres Abenteuer bietet dieser Ausflug am späten Nachmittag! Ungewöhnliche Routen, unberührte Landschaft, weite Wiesen und Felder erwarten uns auf der Jeep-Safari mit Profifahrern.

7. Tag : Sonntag, 11.10.20:
Halbpension im Hotel. Genießen Sie Ihren Urlaubstag oder nehmen Sie zum Aufpreis von € 43 am Ausflug #6 unter dem Motto „Hier begann Bulgarien“ teil: Wir fahren nach Pliska, dort befinden sich die Überreste der ersten bulgarischen Reichshauptstadt. Nach dem Besuch der großen Basilika fahren wir nach Madara. Die majestätischen Felsen, die schöne Natur und das reich vorhandene Wasser haben schon in tiefer Vergangenheit den Menschen angezogen. Das bedeutendste Denkmal im Reservat „Madara“ ist das einzigartige Steinrelief, bekannt als Madarskiyat Konnik (Reiter von Madara), das auch ein Vorbild für die frühmittelalterliche bulgarische Kunst ist. Das Mittagessen stärkt uns für die Folklore. Bulgarische Volkslieder und Tänze erleben wir während einer kurzen Vorführung. Dann geht es nach Beloslav, hier wurde 1893 die erste Glashütte Bulgariens eröffnet. Wir besichtigen die Glasfabrik und beobachten die Arbeit der Handwerker.

8. Tag : Montag, 12.10.20:
Frühstücksbüffet, danach Kofferverladung und Transfer zum Flughafen in Varna. Hier checken wir gemeinsam ein und werden voraussichtlich wie folgt nach Deutschland fliegen: 13.30 Uhr ab Varna – 14.25 Uhr an Wien. Dann weiter um 17.15 Uhr ab Wien – 18.45 Uhr an Hannover. Hier werden wir vom heimischen Reisebus abgeholt und zu unseren Ausstiegsorten gebracht. Eine eindrucksvolle Urlaubswoche geht zu Ende.

Liebe Reisefreunde, uns steht eine wunderschöne Urlaubswoche in einem Traumhotel bevor!
Ich würde Sie bitten, Ihre Buchungen für die Ausflüge bereits mit der Reiseanmeldung
bekannt zu geben. Nur so kann ich entsprechend planen und mein Partner vor Ort informieren.
Danke und ganz herzliche Grüße
Ihr Christoph Rodermund

INFORMATION & BUCHUNG :
Christoph Rodermund, Schulstr. 91, 32120 Hiddenhausen
0 52 23 / 87 97 37 oder 01 60 / 97 07 83 58 oder Mail: christoph.rodermund@berlin.de
oder im Büro von World Wide Gruppenreisen: Telefon 0 81 31 / 318 99 30

Fotos: Maritim Hotels / privat