Unsere Mode- & Frisur-Frühlingsboten

Wir reisen weiter in der Zeit zurück: Nach den Siebzigern, die 2015 den Ton angegeben haben, folgten  2016 die Swinging Sixties und verschmelzen in 2017 zu einem bunten Amalgam. Typisch für den nicht enden wollenden Retro-Modetrend sind klare Farben, die in grafischen Mustern wild miteinander gemixt werden oder Tonpalletten zwischen Bronze, Olive und Braun.

Farben, Prints, Formen und Details sorgen für Begeisterung. Neben verführerischen Lingerie-Styles spielen futuristische Metallic-Looks, Streifen, Sommer-Karos und opulente Jacquard-Fashion eine wichtige Rolle. Volumen-Ärmel und fliegende Bänder vervollständigen das Bild. Lassen Sie sich inspirieren.

Frisch kariert
Auch das Karo spielt wieder eine Rolle. Groß oder klein, je nachdem wie es gefällt. Auch mit Verzierungen oder Überstickungen wirkt es frisch und fröhlich.

Auf Streife
Ob kreuz, ob quer, ob breit, ob schmal – Streifen sind der Trend der Saison 2017. Auch zu Karo oder Spitze kann man Streifen tragen. Dabei ist es egal, ob es sich um maritime Streifen handelt oder ob sie Ton in Ton oder als Kontrast getragen werden. Hier geht es um Abwechsllung.

Gerade zum Frühjahr wird die Lust nach Veränderung geweckt und was ist naheliegender als mit einer neuen Frisur ins Neue Jahr zu starten? Wir haben die Trends 2017 einmal kurz zusammengefasst.

Der Long Bob
Schon seit Jahren in aller Munde wird auch in 2017 der Long Bob wieder ein Trend sein. Doch es kommt mehr 70er Feeling rüber, denn frau trägt ihn nicht mehr gerade sondern ausgefranst. Kombiniert mit einem halblangen Pony gepaart mit einem Mittelscheitel ist es der Trend für 2017.

Der gerade Pony
Immer in ist der gerade Pony. In Kombination mit einem kurzen Bob wird es allerdings ein wenig streng. Ansonsten einfach einen längeren Pony mit Mittelscheiten und ausgefransten Rändern kombinieren und ihr habt wieder die Kultfrisur der Saison, den Lob.

Rolli und Hair-Tuck
Nicht nur in der Blogger-Szene ist er etabliert, der Hair-Tuck. Und der Ursprung ist auch nicht ganz geklärt. Ob nun gewollt oder einfach unbeabsichtigt, es sieht aus als wenn jemand beim Anziehen seinen Rolli im Haar stecken lies. Eine einfache und tolle Frisur.

Kupferblond als neuer Trend
Farblich geht der Trend in diesem Jahr zu Kupferblond. Diese Farbe steht vor allem Frauen mit heller Haut sehr gut. Doch auch Farbverläufe sind hier wieder in. Die Ansätze dürfen richtig ein bisschen blonder bleiben. Also traut euch zur Farbe.

Foto: privat