Vorverkauf für Mindener Oktoberfest 2018 startet am 20. Juli

Moardsgaudi mit den WürzBuam auf Kanzlers Weide

Minden Eben erst hat der Sommer begonnen und schon gibt es aufgrund der Urlaubszeit viele Anfragen beim Stadtmarketing, ab wann es die Karten für das Mindener Oktoberfest gibt. Und hier die Antwort: Ab dem 20. Juli können die begehrten Karten gekauft werden. Am 22. September darf Minden sich dann wieder in Dirndl und Lederhose werfen: Kotelett-Schmiede und Minden Marketing GmbH laden gemeinsam in das Festzelt auf Kanzlers Weide ein. Die Kultveranstaltung steht ganz im Zeichen bayerischer Ausgelassenheit. Neben volkstümlicher und tanzbarer Live-Musik erwartet die Gäste natürlich auch das extra für diesen Anlass gebraute Barre-Festbier.

WürzBuam sorgen für Partystimmung pur
Geballte Gaudi und jede Menge Aktion auf der Bühne, das bieten die WürzBuam auch 2018. Die Band aus Unterfranken verfügt über viele Gesichter und weiß, wie man sowohl mit traditioneller bayerischer Musik als auch mit angesagten Hits das Publikum zum Mitfeiern animiert. Original bayerisches Flair soll beim Oktoberfest nach Minden geholt werden. Kein Problem für die WürzBuam. Bestückt mit Quetschen, Trompeten, Bariton, bester Laune und jeder Menge Überraschungen heizen die WürzBuam jedem feiersüchtigen Publikum richtig ein.

Tischfässer schon jetzt ordern
Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, bieten die Veranstalter auch in diesem Jahr den bewährten Oktoberfest-Tischservice an. Per Mail kann man unter zilke@mindenmarketing.de schon jetzt unter Angabe der vollständigen Kontaktdaten und der Tischnummer 10 l-Fässer mit Festbier (Vorverkaufspreis: 85 Euro) bestellen, die dann im Vorfeld gut gekühlt auf den Tischen auf die Gäste warten.

Bayrische Schmankerl mit dem Wiesenteller
Auch der „Wiesenteller“ mit leckeren bayrischen Spezialitäten vom Buffet der Kotelett-Schmiede wartet in diesem Jahr auf die hungrigen Gäste. Für 10 Euro pro Teller kann jeder sich den Teller selbst zusammenstellen. So steht einem gelungenen Abend nichts mehr im Wege.

Die begehrten Eintrittskarten sind ab Freitag, 20. Juli 2018 bei der Minden Marketing GmbH (Domstraße 2), in den Filialen der Kotelett-Schmiede und beim express–Ticketservice (Obermarktstraße 28-30) erhältlich. Der Eintritt mit Tischreservierung (nur erhältlich bei der MMG) beträgt 15,00 €. Die regulären Stehplatzkarten ohne Tischreservierung kosten 12,00 €. Kartenreservierungen sind nicht möglich.

Weitere Informationen bei der Minden Marketing GmbH, Domstr. 2, 32423 Minden,
Telefon: (05 71) 829 06 59, Fax: (05 71) 829 06 63, Mail: info@mindenmarketing.de
oder unter www.minden-erleben.de.

Text + Foto: privat