Was macht eigentlich … Bert Wollersheim ???

Genau das wollten wir mal genauer wissen und besuchten Bert auf seiner „Crazy Horse Ranch“ nähe Düsseldorf. Naja, genau so haben wir uns das vorgestellt. Eine Ranch mit vielen Oldtimern, Cadillacs und mehr. Bert, erzähl
uns doch mal…wie war das so als Friseur der kein Friseur mehr sein wollte?

„Doch doch….der Friseur hat mir schon Spaß gemacht und als „Promi-Friseur“ lernte ich ja viele interessante Leute kennen. Dann kam mein erster eigene Club „Darlings“ und später dann eben auch das Bordell „The Red Mile“ in Düsseldorf. Verschiedene Fernsehformate und Dokumentationen wie zum Beispiel – Deutschlands kultigster Bordellchef- liefen von 2000 bis 2011 im TV. Es folgten einige Projekte die nicht so nach meinem Geschmack liefen. Aber das kennen wir ja…ein Kapitän muss auch mal durch unruhige Gewässer segeln! Nun habe ich mit Ginger meine große Liebe gefunden und dann natürlich 2018 auch geheiratet. Wir gehen unseren Weg gemeinsam ob auf der Bühne, vor der Kamera oder privat, “ erzählt uns Bert. Aber jetzt wollen wir noch sehen wie der Bert mit seiner Ginger so lebt und wir werden durch das Haus mit riesigem Ankleidezimmer voller Erinnerungen geführt. Ein schöner Tag mit einem interessanten Menschen, dem wir sehr gerne zugehört haben, geht zu Ende. Das Trend Journal kommt gerne wieder und wünscht dem Paar alles Gute und weiterhin viel Erfolg! (cp)

Fotos: Trend Journal Claus Perner