Der SO-TECH CUP geht in die zweite Runde!

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird der SO-TECH CUP am 24. und 25. August 2024 in der OWL Arena in die zweite Runde gehen.
Knapp 10.000 Zuschauer erlebten dieses Jahr das wohl spannendste und hochkarätigste Handballevent in NRW. Erst im Siebenmeterwerfen konnte der SC Magdeburg das Finale für sich entscheiden und verwies damit europäische Top-Mannschaften wie Aalborg Handbold, HBC Nantes und den TBV Lemgo-Lippe auf die Plätze.
Auch für 2024 haben sich wieder die besten Mannschaften aus ganz Europa für den SO-TECH CUP beworben. Diesmal dabei sind der THW Kiel (DE), Füchse Berlin (DE), Telekom Veszprém (HU) und HBC Nantes (FR). Dies sind Vereine, die jedes Handballerherz zum Schlagen bringen werden.
So garantieren alle Mannschaften Welt- und Europameisterspieler, geballte Champions League-Erfahrung und ein überragendes Handballniveau in der OWL Arena.
Wie schon 2023 wird auch der kommende SO-TECH CUP wieder ein Event für die ganze Familie, denn es wird nicht nur packender, spannender Handballsport geboten, sondern auch Attraktionen für Groß und Klein. Attraktive Mitmachaktionen wie Hüpfburgen, Speed- Goal, Golfspielsimulatoren, Walking Acts und vieles anderes bieten auch denjenigen Spaß, bei denen Handball nicht unbedingt an erster Stelle steht. Und wessen Herz tatsächlich eher für den Fußball schlagen sollte: Spieler der beiden Profi-Vereine VFL Osnabrück und Arminia Bielefeld werden vor Ort für eine Autogrammstunde vorbeischauen. Selbstver- ständlich stehen auch unzählige Stände für leckeres Essen und Trinken bereit.

Der SO-TECH Cup hat sich bereits zu seiner zweiten Auflage als festes (Pflicht-) Datum im europäischen Handball-Kalender entwickelt. Packende Matches, Top-Spieler-Persönlichkeiten, Kampf, Tempo und Leidenschaft sind wieder garantiert.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen und Tickets gibt es hier:  www.eventim.de  und   www.owl-arena.de

 

 

 

Publikumsliebling und Chartstürmerin kehrt 2025 in die Haller OWL ARENA zurück

Sie ist Publikumsliebling, Powerfrau, Chartstürmerin und Rekordhalterin. Die Rede ist von keiner Geringeren als Andrea Berg. Eine charismatische und über den Maßen erfolgreiche Ausnahmekünstlerin, die nicht nur mit ihren Album-Veröffentlichungen regelmäßig für Furore sorgt, sondern vor allem live ein absoluter Garant für bestes Entertainment und große Gefühle ist. Egal, was Andrea Berg auch anpackt, verwandelt sie zu Gold und so fügen sich ihre zahlreichen Erfolgskapitel zu einer einzigartigen und überaus beeindruckenden, seit mehr als drei Dekaden andauernden Karriere zusammen. Im Frühjahr 2025 wird sie endlich wieder auf große Arenatour gehen. Unter dem Motto „Wir sehen uns! – Die Tour 2025“ wird sie dann am 23. Februar (Sonntag) 2023 ab 19.00 Uhr auch endlich wieder in der Haller OWL ARENA zu sehen sein, nachdem Sturmtief „Sabine“ 2020 für eine kurzfristige Konzertabsage gesorgt hatte.

Was Andrea Berg auf der Bühne versprüht, ist Magie – pure Lebensfreude und Entertainment auf höchstem Niveau. Das verspricht sie auch für ihre „Wir sehen uns! Die Tour 2025“ und freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit ihren außergewöhnlich treuen Fans, zu denen sie ein besonders inniges Verhältnis hat. Das Erfolgsgeheimnis des von ihren Anhängern, Musikerkollegen wie Medien gleichermaßen geliebten Schlagerstars ist unbestritten ihre Authentizität, Leidenschaft und Nahbarkeit, die sie sich trotz ihres unglaublichen Erfolgs bewahrt hat. Die Konzerte ihrer neuen Tour 2025 werden wie gewohnt geprägt sein von hochprofessionellen Performances, einer Bühnenshow der Extraklasse, jeder Menge Hits, großen Glücksgefühlen, emotionalen Highlights, aber sicher auch der ein oder anderen Träne, die vor Rührung verdrückt werden dürfte. Und wer die Konzerte von Andrea Berg kennt, der weiß, dass sie immer in ausgelassenen Partys enden.

Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis ab 49,90 Euro unter (05201) 81 80 erhältlich. Online unter owl-arena.de sowie bei allen eventim-Vorverkaufsstellen. Sie erreichen das OWL ARENA TICKET CENTER per Email unter karten@owl-arena.de oder persönlich am Gausekampweg 2 in 33790 HalleWestfalen.

Heiko Reissig...50 Jahre auf der Bühne!

Deutschlands “Kavalier der heiteren Muse” feiert in diesem Jahr sein 50. Bühnenjubiläum (1974-2024). Seine von ihm erdachten
und gegründeten Elblandfestspiele in seiner Heimatstadt Wittenberge (Land Brandenburg) sind einfach Kult und feiern
in diesem Jahr ebenfalls ihren 25. Gründungsgeburtstag (2000-2024). Er selbst steht seit seinem 8. Lebensjahr auf der Bühne und singt, tanzt und spielt sich seitdem in die Herzen eines begeisterten Publikums. 

Begonnen hatte sein Weg damals auf heimatlicher Bühne. Nach dem Studium von Gesang, Schauspiel und Regie an den Hochschulen für Musik und Theater in Berlin, München und Leipzig hat er bis heute ungezählte Engagements als Gesangssolist an Theatern, Opernhäusern sowie bei Festspielen im In- und Ausland absolviert. Seine schauspielerische Bühnenpräsenz, seine besondere tenorale Stimmkultur sowie sein unnachahmlich spitzbübischer Mutterwitz machten ihn beim breiten Publikum schnell bekannt und beliebt, besonders auch nach seinem ersten Fernsehauftritt in Thomas Gottschalks “Late Night Show”.


Gerade die Kunstgattung Operette steht im Mittelpunkt seines künstlerischen Schaffens. Zahlreiche CD-Produktionen, Fernsehauftritte, Konzerte, Gastspiele und Tourneen oder sein jahrelanges Wirken als Gründungsintendant der Elblandfestspiele, zeugen von dieser ganz besonderen Leidenschaft. Mit den legendären Künstlern dieses Genres stand er gemeinsam auf der Bühne wie z.B. von Johannes Heesters bis René Kollo oder Ivan Rebroff, von Anna Maria Kaufmann, Deborah Sasson oder Ilse Werner bis Renate Holm, die in Wien auch seine geschätzte Gesangsprofessorin war. Für sein künstlerisches Wirken erhielt er 2012 in der Berliner Philharmonie den Ehrentitel Kammersänger verliehen, seine Heimatstadt ehrte ihn mit der Ehrenmedaille und 2016 wurde ihm der Internationale Heinz Neubrand-Musikpreis in Wien überreicht.

Das Trend-Journal wünscht Heiko Reissig noch viele weitere Jahre großen Erfolg und seinem Publikum stets allerbeste Unterhaltung!  www.heikoreissig.de

Das war EAT MY SHORTS 2023 in Hagen