Der Mühlenkreis als Tourismus-Region

Espelkamp/Gestringen. Im Rahmen des gemeinsamen Messeauftritts auf der HanseLife in Bremen – der größten Verbrauchermesse im Nordwesten Deutschlands – besuchten Clarissa Schablowski vom Tourismusverband Sieben e. V. und Rolf Hedemann, alias Heideschäfer Arthur als Tourismusbeauftragter der Samtgemeinde Kirchdorf, das Deutsche Automatenmuseum auf Schloss Benkhausen. „Eine überregionale Werbung gerade im Bereich der Tagesausflüge ist essenziell wichtig“, so Clarissa Schablowski, die Geschäftsführerin des Marketingvereins Die westfälischen Sieben. „So werden wir in diesem Jahr gemeinsam mit unseren niedersächsischen Nachbarn

Viele Menschen, große Qualitäten, eine Stadt

Bad Oeynhausen. Ob Kulturschaffende, Gastronomen oder Unternehmer – Bad Oeynhausen wird von zahlreichen Akteuren geprägt. Jede und jeder von ihnen bringt seine Qualitäten ein. Gemeinsam sorgen sie für ein buntes Stadtleben. Die Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH hebt sie nun in einer breit angelegten Kampagne ins Rampenlicht.„Die Vielfalt jedes Einzelnen macht unsere Stadt so lebenswert“, sagt Lars Bökenkröger, Bürgermeister der Stadt Bad Oeynhausen, und führt weiter aus: „Ihr Engagement ist herausragend und zeigt, welche hochwertigen Angebote wir haben.“ „Mit der Kampagne wollen wir den Bürgern und Gästen der Stadt zeigen, welche Hidden Champions wir

Neue Auszubildende starten im GOP


Varieté-Luft schnuppern, internationale Top-Artisten erleben, in einem großen Gastronomie-Betrieb den Traumberuf von A bis Z erlernen – das dürfen ab sofort die neun neuen Auszubildenden im GOP Kaiserpalais Bad Oeynhausen. In gleich vier Bereichen starten im Kaiserpalais neun junge Nachwuchskräfte ihre berufliche Laufbahn und freuen sich auf einen Blick hinter die Kulissen des Varieté-Theaters und der angeschlossenen Gastronomie. Als Auszubildende für Veranstaltungskauffrau ist Lea Marie Grote neu im Team. Mit Freundlichkeit und einem herzlichen Service wollen Celine Teuber, Linda Bengue und Sofia Smirnova als Auszubildende Restaurantfachfrauen begeistern.

Sanierung des Mindener Sommerbades abgeschlossen

Drei Jahre nach Beginn der Sanierungsarbeiten im Sommerbad können die Mindener*innen jetzt ohne Beeinträchtigungen ihre Bahnen im Schwimmbecken ziehen. Bei der Abschlussveranstaltung am vergangenen Freitag (10. September) wurde deutlich, dass alle Beteiligten sich über die Fertigstellung freuen. Kathrin Kosiek, Vorsitzende des Fördervereins Sommerbad e.V., ist besonders auf das Nichtschwimmerbecken stolz. „Wir konnten dadurch mehr Schwimmkurse anbieten als vorher“, sagte sie. Ebenfalls positiv stellt sie heraus, dass die Wasserfläche nicht verkleinert wurde. Das ist bei anderen Sanierungen aufgrund der Kosten häufiger der Fall. Die durchaus herausfordernden Umbauphasen

Grün-weiß-rotes Eis am NRW-Truck

 Als eine der ersten Städte stand Minden auf dem Tourplan des NRW-Trucks. Nur drei Tage nach dem in Düsseldorf gefeierten Jubiläum „75 Jahre Bundesland Nordrhein-Westfalen“ machte der Lastwagen am vergangenen Donnerstag, 26. August, Station auf dem Wochenmarkt in der Oberen Altstadt. Hier begrüßte Moderator Thomas Rosewig (Agentur Kompakt B GmbH) um 11 Uhr Bürgermeister Michael Jäcke. Er bekam ein Faksimile der Gründungsurkunde überreicht und probierte das Eis in den Landesfarben grün-weiß-rot. Im Anschluss gab es noch ein Erinnerungsbild aus der Fotobox. Der Bürgermeister erinnerte in einem 

Neue Standortmarketing-Kampagne: „Komm zurück“ nach Minden

 Kita, Schule, Abschluss und dann in die Welt hinaus, raus aus der Weserstadt und etwas erleben – das ist für einige Mindener*innen nichts Ungewöhnliches. Nach ein paar Jahren in einer anderen Stadt sehnt man sich vielleicht wieder nach Zuhause. Junge und gut ausgebildete Menschen zurück in die Heimat holen, ist der Kern der neuen Marketing-Kampagne „Komm zurück“. Die Botschaften beziehen sich auf individuelle Bilder, die ehemalige Mindener*innen von ihrer Heimatstadt haben, und verknüpften diese mit neuen, zum Teil auch unerwarteten, Aspekten.

Ein Punkt zur Premiere

Gameday im Mindener Weserstadion. Zweieinhalb Jahre nach dem ersten TryOut ist sie gekommen: die große Stunde der American Footballer der Minden Wolves in der DJK Dom Minden. Erstmals stehen sie in einem Punktspiel auf dem Rasen. Trotz zahlreicher Großveranstaltungen in der Region (u.a. Ruder-Bundesliga, Spielothek-Cup) strömen mehr als 1000 Zuschauer in die Arena an der Weser, sorgen für Feiertagsstimmung und unterstreichen, dass diese im Mühlenkreis neue Sportart durchaus seine Anhänger findet. Sportlich gesehen sehen sie aber alles

3D-Einblicke in den Kreißsaal am Krankenhaus Lübbecke

Eine Entdeckungsreise vom Sofa aus bietet der neue 3D-Rundgang durch den Kreißsaal am Krankenhaus Lübbecke. Schwangere und ihre Partner*innen können sich so vorab und in Ruhe den Ort anschauen, der ihr Leben bald komplett verändern und bereichern wird. Auf einen Klick werden alle wichtigen und wesentlichen Räume sowie die medizinischen Einrichtungen erklärt. Das dauerhafte Angebot bietet gerade jetzt, da coronabedingt immer noch keine Kreißsaalführungen vor Ort möglich sind

Gedenkfeier der Schlacht bei Minden

Minden. Etwa 110.000 Soldaten kämpften am 1. August 1759 auf dem Schlachtfeld in und rund um Todtenhausen. Dass Minden damals – vor 262 Jahren – knapp 5000 Einwohner hatte, verdeutlicht die Dimension der Auseinandersetzung. Tausende fielen in der Dauer vom frühen Morgen bis zum Spätnachmittag oder starben später an ihren Verwundungen. Grund genug für das Bürgerbataillon Jahr für Jahr an diesem Tag an die Schlacht bei Minden am Denkmal in Todtenhausen zu erinnern. Und Jahr für

STREIF –ausgezeichnete Energieeffizienz-Häuser

Am 18. Juli fand eine Besichtigung des mit dem Avard plus vom Verband der Fertighaushersteller ausgezeichneten Haus statt. Dieses Fertighaus hat eine besondere Architektur und Energieeffizienz und ist kein herkömmliches Fertighaus. Knappe und teure Grundstücksangebote stellen für viele Bauwillige eine Herausforderung dar. Deshalb gilt es, die Grundstücksflächen optimal auszunutzen. Dies gelingt in hohem Maß bei der Realisierung von Doppel-und Generationenhäusern.

Volle Kraft voraus

Die beiden Softwareentwickler Dennis Hemeier und Sebastian Gieselmann aus Porta Westfalica/Minden setzen die Segel und erobern ab sofort mit ihrem neu gegründeten IT-Unternehmen CloudPirates GmbH und Co. KG den deutschen Markt für Cloud Native Solutions. Das Kerngeschäft umfasst die Umsetzung von hochverfügbaren und skalierbaren Software- und Systemarchitekturen sowie dazugehörige Schulungen und Beratung der Kunden in Bezug auf deren Digitalstrategie. „Wir wollen unsere Kunden

Endlich kann es wieder losgehen: Rennstrecken- Feeling am Bilster Berg.

Unser diesjähriger Fahrtag am Bilster Berg Drive Resort begann am Morgen des 11. Juli mit kleinen Gruppen im geführten Fahren, um die Einlenkung- und Bremspunkte dieser einmaligen Rennstrecke kennen zu lernen. Mit unseren Instrukteuren Sebastian und Jürgen von Gartzen gab es außerdem für alle Teilnehmer und deren Begleitpersonen eine Taxifahrt im 718 Boxster T oder dem 718 Cayman S. Nach der Motorenruhe in der Mittagszeit fing es