Statement von: Christoph Barre

Im Zusammenhang mit dem Kartellrechtsverfahren gegen deutsche Großbrauereien wurde im Jahr 2014 auch unser Unternehmen, die Privatbrauerei Barre, unter Verdacht gestellt und beschuldigt. Dadurch wurde der Eindruck erweckt, dass wir an rechts-widrigen Preisabsprachen beteiligt gewesen waren. Nach acht Jahren wurden wir jetzt endlich von diesem Verdacht befreit und freigesprochen.

Bereits damals bestritten wir diesen Vorwurf mit Nachdruck.

Zur Historie:
Im Fokus des Bundeskartellamts standen zunächst lediglich sechs nationale Großbrauereien. Gegen die kleineren mittelständischen Brauereien (wie Barre) wurden keine Vorwürfe erhoben.

 

Jobmesse my job OWL:

Tausende Jobs warteten im Messezentrum! Bei frühlingshaften Temperaturen öffnete am vergangenen Wochenende die my job OWL im Messezentrum Bad Salzuflen wieder ihre Tore und konnte nach der coronabedingten Pause endlich wieder in Präsenz stattfinden. Über 135 spannende Unternehmen aus OWL und auch darüber hinaus, zeigten Karriere- und Einstiegsmöglichkeiten auf und stellten zahlreiche offene Jobangebote vor. Fach- und Hochschulen informierten über verschiedene Studiengänge und Einstiegsmöglichkeiten. Die Messestände sind reich bestückt mit Jobangeboten aller Art. Es mangelt in vielen Branchen an Fach-, Führungs- und Nachwuchskräften. Über 1200 offene Stellenangebote befinden sich aktuell allein im Jobportal der my job OWL. Egal ob Schüler:innen, junge Absolventen oder erfahrene Fach- und Führungskräfte, die Jobangebote richteten sich an alle Generationen. Besucher:innen sowie Aussteller:innen warteten nach der pandemiebedingten Unterbrechung sehnsüchtig auf den persönlichen 

Ein echter Wow-Effekt

Bei den Herren Anschauungsunterricht genommen, hat die U19 der Minden Wolves, Sparte der DJK Dom Minden, die mit den Kachtenhausen White Hawks wie schon 2021 eine Spielgemeinschaft bildet, zum Start der Saison in der Verbandsliga gleich ein Ausrufezeichen gesetzt. Bei den Dortmund Giants gewann das Team im Hoeschpark unerwartet deutlich mit 38:6 und hätte damit die neue Spielzeit nicht besser beginnen können. Das erste Viertel war bei beiden Mannschaften von vorsichtigem Abtasten bestimmt. Funktioniert alles? Vernünftiges Aufbauspiel statt risikoreicher Aktionen. Es galt beim ersten Auftritt des Jahres erst einmal die nötige Sicherheit und Ruhe in die eigenen Reihen zu bringen. Außerdem wurde seitens der Offense genau geschaut, wie die gegnerische Defense agiert und reagiert. Die ersten Punkte packten die Hausherren aufs Scoreboard. Ein Quarterback-Pass wurde abgefangen und zum 6:0 verwertet. Es war nicht die einzige Interception des Duells.

"Leichter leben":

Ein intensiv ambulant unterstütztes Wohnangebot für Menschen mit Behinderung.
Bau des SeWo-Projekts in Lübbecke fertiggestellt. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will Menschen mit geistiger Behinderung (Prader-Willi-Syndrom) und Adipositas in Lübbecke (Kreis Minden-Lübbecke) die Möglichkeit bieten, in der eigenen Wohnung zu leben. Am Freitag (29.4.) fand die feierliche Baufertigstellung eines Wohnhauses mit zwölf barrierefreien Einzelapartments an der Heinrich-Vormbrock-Straße statt. Das Programm „Selbstständiges Wohnen“ (SeWo) des LWL fördert mit zehn Millionen Euro in 15 Neubauprojekten westfalenweit Wohnkonzepte für Technikunterstützung und Einbindung ins Stadtviertel oder in die Dorfgemeinschaft. Die Projektgesellschaft SeWo gGmbH, können zwölf Mieterinnen und Mieter, die Unterstützung brauchen, eine eigene Wohnung beziehen und ihr Leben

WAGO spendet Bus für die Jugendarbeit

Die WAGO Gruppe hat in 2021 trotz Pandemie und Materialengpässen ein herausragendes Geschäftsjahr gehabt. „Das haben wir vor allem unserer tollen Belegschaft zu verdanken, deren Engagement wir mit einer Prämie gewürdigt haben“, betont Chief Financial Officer Axel Börner „aber wir wollten zusätzlich auch einen sozialen Beitrag leisten.“
Als Familienunternehmen mit über 70 Jahren Geschichte in Minden nimmt WAGO seine Verantwortung für den Standort sehr ernst und unterstützt in den Bereichen Kultur, Sport, Soziales und Bildung. In Abstimmung mit dem Mindener Jugendamt wurde nach einem sozialen Projekt für die Spende zum Milliarden-Umsatz gesucht, um hier schnell und unbürokratisch Hilfe zu leisten. „Wir haben uns auf die Anschaffung eines Kleinbusses für den Kindergarten Leonhardi

TuS N-Lübbecke stellt mit Markenbotschafter Thomas Helmer neuen Textilausrüster vor

Der TuS geht mit dem Wechsel zu fast52 als erster Handball-Bundesligist einen nachhaltigen, individuellen und lokalen Weg in der Textilausrüstung. Ab der Saison 2022/23 wird für die kommenden zwei Jahre die Bielefelder fast52 GmbH unter dem Label 52GER die Ausrüstung des Handball-Bundesligisten TuS N-Lübbecke übernehmen. www.fast52.world 

Fotos: Trendjournal Claus Perner


Alle Fotos gibt es unter:
www.trendjournal.de/galerie

Professor Dr. Stefan Volkenstein erhält Ruf ans Uniklinikum Minden

Der Mediziner und Wissenschaftler Universitätsprofessor Dr. Stefan Volkenstein wird ab April Direktor der Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie am Johannes Wesling Klinikum Minden. „Professor Volkenstein ist ein renommierter und anerkannter Experte. Besonders sein Interesse an der Entwicklung neuer digitaler medizinischer Verfahren und dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz bei der Diagnose sowie der personalisierten Therapie passen hervorragend in das Forschungsportfolio unseres noch jungen und aufstrebenden Universitätsklinikums in Minden“, sagen der Vorstandsvorsitzende Dr. Olaf Bornemeier und der Medizinvorstand Dr. Jörg Noetzel.

Professor Stefan Volkenstein wechselt von der Universitäts-HNO-Klinik am St. Elisabeth-Hospital Bochum nach Minden. Das St. Elisabeth-Hospital Bochum

Die Fans wieder in den Bann ziehen

Die Wölfe heulen wieder! Nur noch wenige Wochen, dann wollen die Minden Wolves, eine Sparte der DJK Dom Minden, die Fans wieder in ihren Bann ziehen. Dann sieht man sie wieder, die Muckimänner, die einer kurzen Ansprache lauschen, anschließend die Köpfe senken. Die Muskeln spannen sich an, rundherum bekommen die Spieler nichts mit. Sie sind fokussiert. Der Quarterback gibt ein lautes Kommando. Und im nächsten Moment stürzen sie auch schon aufeinander. Immer fest im Blick: das Ei – aus Leder, nicht mal ein Pfund schwer. Beide Seiten wollen es. Die einen, um es in die gegnerische Endzone zu bringen, die anderen, um genau das unbedingt zu verhindern. Es wirkt alles wie Anarchie auf dem Rasen, ist aber in Wirklichkeit eine der anspruchsvollsten Sportarten der Welt: American Football. Hier spielen die Großen gemeinsam mit den Kleinen, die Schweren

20 Jahre WERBE DISCOUNTER

Auch nach mittlerweile 20! Jahren sind Inhaber Matthias Paul und Frank Pahmeyer nicht müde, ihr Unternehmen WERBE DISCOUNTER stets innovativ der Zeit anzupassen. 2002 gegründet und seit 2012 an der Gneisenaustraße 12 (Grillepark) in Minden ansässig, konnten die engagierten Unternehmer einige große und treue Kunden hinzugewinnen oder ausbauen. Ein Highlight sind sicherlich die Trucks von Joker-Trucks, die in Zusammenarbeit mit Wiese Fahrzeugbau veredelt werden. Die Trucks sind sogar als TV-Stars bei Trucker Babes auf Kabel1 unterwegs. Na, wenn das keine Referenz ist! Aber es gibt natürlich noch jede Menge weitere Bereiche für die Profis von Werbe Discounter. Zum Full-Service zählen die Bereiche Schilder jeder Art für den Innen- und Außenbereich, XXXL-Digitaldruck auf verschiedenen Materialien, Maßnahmen zur Verkaufsförderung wie beispielsweise Roll-ups, Kundenstopper und Warenpräsenter, Außenwerbeanlagen, Schaufensterbeschriftungen,

Diakonie Stiftung Salem eröffnet „Wohneinrichtung Im Römerlager“ für ältere Menschen mit Behinderungen.

Wo sich vor wenigen Tagen noch Werkzeuge und Baumaterial stapelten, sitzen jetzt die Bewohnerinnen und Bewohner der neuen „Wohneinrichtung Im Römerlager“ beim Kaffee zusammen. Nach rund zwei Jahren Bauzeit ist das Haus in Porta Westfalica Barkhausen, das speziell für die Bedarfe älterer Menschen mit Behinderungen konzipiert wurde, bezogen worden. Die neuen Bewohnerinnen und Bewohner haben auf diesen Tag bereits lange hin gefiebert. Wie groß die Spannung war, verrät Udo Langnickel, der aus dem Haus Simon der Diakonie Stiftung Salem in die neue Einrichtung umgezogen ist. „Heute Morgen bin ich um viertel nach eins aufgestanden. Ich konnte einfach nicht mehr schlafen“, erzählt er. Sein neues Zuhause teilt sich Udo Langnickel mit 23 Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern.

Spendenausschüttung 2021 Andreas Gärtner-Stiftung

35 Privatfamilien mit geistig behinderten Kindern erhalten je 6.000,00 € Zuschuss für den Kauf eines behindertengerechten Autos. 7 Privatfamilien werden unterstützt, um Kindern mit einer geistigen Behinderung diverse Therapien zu ermöglichen (je 2.500,00 € – 4.500,00 € für Adeli-Therapien, Petö-Therapien etc.). 36 Kinder mit geistiger Behinderung erhalten einen Zuschuss von je 4.000,00 €, um eine Delphin-Therapie zu ermöglichen. 13 Privatfamilien mit geistig behinderten Kindern werden für therapeutisches Reiten unterstützt (je 1.500,00 € – 3.000,00 €). 8 Privatfamilien mit geistig behinderten Kindern werden mit einem Zuschuss für den Kauf eines behindertengerechten Fahrrades/Therapietandems bedacht (je 4.000,00 € – 5.000,00 €). 2 Kinder mit geistiger Behinderung erhalten einen Zuschuss in Höhe von je 10.000,00 € für den Kauf und die Ausbildung eines Assistenzhundes.

Kundengeschäft erreicht Rekordniveau!

Minden. „Wie bereits im Vorjahr konnten wir auch im Jahr 2021 in allen drei Kerngeschäftsfeldern Kredit-, Einlagen- und Dienstleistungsgeschäft trotz Corona-Pandemie deutlich wachsen. In einzelnen Geschäftsfeldern erzielte die Sparkasse ein Rekordwachstum,“ so der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Kirschbaum.

Die Bilanzsumme konnte um ca. 190 Mio. € auf aktuell 3,17 Mrd. € gesteigert werden.

Betreutes Kundenvermögen erreicht Rekordniveau

Beim aus Kundeneinlagen (+ 195 Mio. € auf einen Bestand in Höhe von 2,505 Mrd. €) und Kundenwertpapieren (+218 Mio. € auf 1.389 Mrd. €) bestehenden betreuten Kundenvermögen konnte die Sparkasse ein absolute